Tote bei Grenzkonflikt an der israelisch-libanesischen Grenze

Gefecht an der Grenze zwischen Israel und Libanon.

Wie die dpa meldete kam es heute an der israelisch-libanesischen Grenze zu einem Feuergefecht. Laut Angaben aus libanesischen Sicherheitskreisen wurden dabei zwei libanesische Soldaten getötet und fünf weitere verletzt. Der libanesische Fernsehsender „Al Manar“ berichtete zudem, von der Tötung eines hochrangigen israelischen Offiziers.

Ausgelöst wurde das Feuergefecht durch israelische Pioniere welche versucht hätten, einen auf libanesischem Gebiet stehenden Baum zu fällen. Die libanesischen Soldaten hätten Warnschüsse abgegeben, die Israelis hätten dann mit Artilleriebeschuss (1) von einem Hubschrauber reagiert. Die israelischen Geschosse seien im Grenzort Adaisseh in der Nähe eines Militärfahrzeugs eingeschlagen, das in Brand geriet. Dieses Feuer wiederum sei von libanesischer Seite erwidert worden.

Die israelischen Pioniere arbeiteten an der Instandhaltung eines Grenzzauns zum Südlibanon. Auf der libanesischen Seite der Grenze sind neben libanesischen Soldaten auch die UN-Friedenstruppe UNIFIL stationiert.

Quellen:

(1) http://www.tagesschau.de/ausland/israellibanon110.html

(2) http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/israel-mehrere-tote-bei-schusswechsel-zwischen-libanon-und-israel_aid_537512.html

Comments are closed.