Wie prognostiziert – Schäuble will 1.5 Billionen Euro für “Riesen-Rettungsschirm”

Posted on

Die Forderung nach 1.5 Billionen Euro Steuergelder aufgestellt hat Schäuble zusammen mit dem Finanzminister der Vereinigen Staaten von Europa...dem Finanzminister der Vereinigten Staaten von Amerika, Timothy Geithner, dem Finanzminister von Frankreich, Francois Baroin, dessen Vorgängerin Christine Lagarde (irgendwie plötzlich theoretisch-praktisch leitende Direktorin des Washingtoner "Internationalen Währungsfonds" IWF geworden) und dem Direktor des Frankfurter Währungsdiktators EZB, Mario Draghi. Bekannt gemacht wurde die Forderung gestern passenderweise über das entsprechende Organ in der Informationsindustrie, die "Financial Times Deutschland".

Der nächste Raubzug: IWF, Geithner, EU und Banken wollen 350 Mrd Euro für “europäischen Fonds”

Posted on

Kommen die Räuber SCHON WIEDER angewackelt: das Bundesfinanzministerium von Wolfgang Schäuble, EU-Kommissar Michel Barnier ("Binnenmarkt und Dienstleistungen"), der Internationale Währungfonds (IWF), die US-Regierung und natürlich die Deutsche Bank - alle, alle sind sich wieder mal einig: Die Idioten von Deutschland sollen weiter blechen. Der nächste Raubzug beginnt. Hintergrund ist das erneute Scheitern der von Finanzminister […]

Truths and myths of the Federal Reserve

Posted on

Is the Federal Reserve an almighty-like “creature” or rather extremely limited in its essential operations? L. Randall Wray, an expert on monetary policy, answers questions with regard to the Fed and central banks in general. L. Randall Wray is a professor of economics and research director of the Center for Full Employment and Price Stability […]

China vor Aufwertung des Yuan, Geithner besucht Peking

Posted on

Vor dem morgigen Besuch von US-Finanzminister Timothy Geithner in Peking deutet sich eine Erneuerung der amerikanisch-chinesischen Wirtschafts- und Währungsbeziehungen an. Großer Gewinner dürfte die US-Binnenwirtschaft und die Weltleitwährung Dollar sein. Großer Verlierer: die Eurozone EU. Wie die "New York Times" (1) heute berichtet, steht die chinesische Regierung kurz vor einer Revision der 2008 im Zuge […]