Warum deutsche Polizei in Afghanistan?

Posted on

Deutsche Innenminister, die über Auslandsfragen entscheiden Kaum erklärte vor zwei Tagen der Innenminister des Bundeslandes Brandenburg Rainer Speer, dass er keine weiteren Polizisten im Rahmen der europäischen Mission EUPOL in einen Krieg nach Afghanistan schicken will (Brandenburgische Speer-Spitze: keine Polizei für Afghanistan-Krieg), überschlagen sich heute förmlich die beflissenen Meldungen - besonders eifrig von der Bild […]

Testfall Afghanistan: Neoliberaler Umbau und Guerillakrieg

Posted on

In der Debatte über die Hintergründe des Afghanistan-Kriegs wurde in zahlreichen Veröffentlichungen auf geostrategische Interessen verwiesen: Tatsächlich existierten in Washington schon lange vor den Anschlägen des 11. September Pläne für eine bewaffnete Intervention, u.a. weil eine militärische Präsenz in unmittelbarer Nähe zu Russland sowie der angrenzenden ölreichen kaspischen Region angestrebt wurde.

Bundespräsident Horst Köhler schlich sich heimlich nach Afghanistan – was für eine Blamage für Deutschland

Posted on

Deutsche Truppenschau und Gottessegen am Hindukusch durch den höchsten deutschen Repräsentanten - vor über vierzig Jahren war der letzte Besuch eines deutschen Bundespräsidenten in Afghanistan, damals als ein Staatsbesuch Bundespräsident Horst Köhler hatte mit seiner Gattin Eva Luise und einer deutschen Wirtschaftsdelegation die Weltausstellung Expo 2010 in Shanghai in China besucht und nach den vorher […]

Partei-Linke: Lötzsch behauptet „Wahrscheinlichkeit für Terroranschläge in Deutschland“

Posted on

Die von der Nomenklatura der alten Staatspartei "designierte Parteichefin" der "Linken", Gesine Lötzsch, behauptet, die "Wahrscheinlichkeit für Terroranschläge in Deutschland" habe sich erhöht. Die Erklärung: das Kriegsverbrechen des deutschen Militärs in Kunduz am 4.September 2009. Die Lügen der Partei-"Linken" gehen skrupellos weiter. Wieder arbeitet man, heimtückisch und infam, dem Militär, seinem Krieg, den Grossmächten, der […]