„World Wide Rebel Song“: Rock statt Rocks in Chicago zum NATO-Gipfel

Posted on

Rund 500 Demonstranten versammelten sich vor dem Haus des Bürgermeisters von Chicago Rahm Emanuel, um gegen die kürzliche Schliessung der psychiatrischen Kliniken als Teil einer Reihe von Kundgebungen und Märsche zeitgleich mit einem NATO-Gipfel zu protestieren. Die Menschen hatten Transparente mitgebracht mit den Slogans “food not bombs”, “seize the peace” oder “welfare not warfare”.

US-Militär marschiert nach Chicago zum NATO-Gipfel und gibt Generälen Kriegsmedaillen zurück

Posted on

Wenn am Sonntag, den 20. Mai 2012 die Vertreter des Nordatlantikpakts in Chicago ihren zweitägigen Kriegsgipfel abhalten, steht ihnen in der schwer bewachten Stadt, die einer Festung gleichen wird, ein extrem spannungsgeladener Tag bevor. Dann wird sich zeigen, ob die Nationalgarde, die Spezialeinheiten der Polizei und Sicherheitskräfte es wagen werden, mit Gewalt gegen die Irak- und Afghanistan-Kriegsveteranen der US Army vorzugehen, die sich dem Bündnis gegen die Kriege der NATO anschliessen werden.

Weisses Haus: G8-Frühjahrsgipfel von Chicago nach Camp David verlegt

Posted on

Am Nachmittag des 5.März 2012 teilte das Pressebüro des Weissen Hauses in Washington ohne weitere Erklärung für die Änderung des Veranstaltungsortes mit, dass der Präsident seine Kollegen, die G8-Staats- und Regierungschefs - Teilnehmer sind die Vereinigten Staaten von Amerika, Russland, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Grossbritannien und die Europäische Union - für den reibungslosen Ablauf der Gespräche am 18. und 19. Mai nach Camp David einlädt, um ein breites Spektrum an wirtschaftlichen, politischen und Sicherheitsfragen zu diskutieren.

Ein Tag im November

Posted on

RAHM EMANUEL ist anscheinend der von israelischen Führern am meisten gehasste Amerikaner. Er wird als der gefährlichste Gegner der Netanyahu-Regierung im Weißen Haus angesehen. Hinter geschlossenen Türen überschütten sie ihn - wenn man den Medien glauben soll - mit antisemitischen Schimpfwörtern. "Judenjunge" ist eines davon. Nach zionistischem Jargon ist er ein "selbsthassender Jude".