Historische US-Spionage-Satellitenbilder weiter unter Verschluss

Posted on

In den Vereinigten Staaten von Amerika schwelt ein jahrelanger Streit um die Freigabe der Aufnahmen von alten Satellitenfotos, die bisher in den gutgehüteten Geheimarchiven von Geheimdiensten und Militärs lagern.

Im Jahr 1995 kündigte der damalige US-Präsident Bill Clinton mit der Executive Order 12951 eine historische Wende zur Aufarbeitung der Spionagebilder aus dem Corona-, Argon- und Lanyard-Aufklärungsprogrammen an und die Weltraumaufnahmen freizugeben, was von Wissenschaftlern, Umweltschützern und vielen anderen begrüsst wurde.

Ehemaliger US-Spionagechef Dennis Blair: Schluss mit Drohnen und Kampf gegen „al-Qaida“!

Posted on

Auf dem Aspen Security Forum äusserte sich der ehemalige Director of National Intelligence, Chef sämtlicher US-Geheimdienste, Dennis Blair, über die Sinnlosigkeit und Gefahren der vom US-Präsidenten autorisierten Drohnenangriffe und die Milliardenausgaben gegen die Anhänger von al-Qaida.

Blair, Admiral a.D., übte den Posten vom 28.Januar 2009 bis zum 28.Mai 2010 aus und wurde von Barack Obama gefeuert

UNO-Sitze für diverse US-Geheimdienste

Posted on

Alter Journalistenwitz: "Das letzte Land wird eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der US-Geheimdienst-Community sein." - USA: Königshof voller Narren und Ignoranten Thomas E. Ricks hat sich auf Foreign Policy am 29.Oktober die Mühe gemacht, die utopisch hohen Zahlen von 80,1 Milliarden US-Dollar zu den veröffentlichten Ausgaben aller US-Geheimdienste mit den Einkommen anderer Länder zu vergleichen und kam […]

Medien in flagranti von Radio Utopie beim Lügen ertappt

Posted on

Peinliches politisches Image-Aufpolieren durch plumpe Presse: Propaganda für US-Regierung platziert Die Presse haut den ganzen Tag den Bürgern die sowieso schon krumm gemachte Hucke voll. So nun auch wieder erneut geschehen. Ohne zu Recherchieren verbreiten die bezahlten Redakteure Meldungen, als wären sie die reinste Wahrheit. Das folgende Beispiel von den "Etablierten" ist zwar nicht von […]