Pentagon wusste, dass das Angriffsziel in Afghanistan ein Krankenhaus war

Posted on

Nachdem sich die offizielle Version der Vereinigten Staaten von Amerika bezüglich ihres Angriffs auf das Ärzte ohne Grenzen-Krankenhaus mehrere Male geändert hat, und das Weiße Haus offen Forderungen nach einer unabhängigen Untersuchung des Angriffs ablehnt, berichtet jetzt Associated Press, dass die Bodentruppen in dem Gebiet, und zwar diejenigen, die anscheinend den Angriff anforderten wussten, dass es ein Krankenhaus war.

Kapitän Boykott reitet wieder

Posted on

Boykott war ein Agent eines abwesenden Grundbesitzers in Irland, der seine Pächter vertrieb, die nicht in der Lage waren, ihre Pacht während der irischen Hungersnot von 1880 zu zahlen.. Statt mit Gewalt gegen ihn vorzugehen, riefen irische Führer ihre Leute auf, ihn zu ächten. Er wurde „boykottiert“ – keiner sprach mit ihm, arbeitete für ihn, trieb Handel mit ihm oder lieferte ihm sogar seine Post aus. Pro-britische Freiwillige wurden geholt, um für ihn zu arbeiten; geschützt wurden sie von tausend britischen Soldaten. Aber bald breitete sich das „Boykottieren“ aus und kam so in die englische – und andere – Sprachen.

US-Regierung organisierte verhinderte Anschläge der reingelegten Synagogen-Attentäter von New York und besorgte die falschen Bomben und Raketen

Posted on

Regierungsagent des FBI verführte ahnungslose Personen zu Anschlägen, finanzierte mit Regierungsgeldern die Aktion und plante den kompletten Ablauf von Anfang an. Im vergangenen Frühjahr wurden in den Vereinigten Staaten vier Personen verhaftet, die angeblich Bombenattentate auf Synagogen verüben sowie Flugzeuge in New York abschiessen wollten. Die Anklage lautete: die Platzierung von Bomben vor zwei Synagogen […]