Das Genie Graciano Rocchigiani erklärt die Bundestagswahl

Man kennt ja den Spruch "Gott ist mein Zeuge". Nun, man muss nicht ganz so hoch greifen um die Menschheit und ganz nebenbei die Bundestagswahl und ihr Resultat zu verstehen.

In einem legendären Interview mit dem "Spiegel"-Redakteur Hans-Joachim Noack im Jahre 1989 erklärte der Boxer Graciano Rocchigiani die Menschheit. Myraden von Philosophen, Denkfabriken, allerlei Medien, "Politiker", usw, sie alle waren seitdem eigentlich schon blamiert und überflüssig. Natürlich verstanden sie das alle nicht. Wie auch.

Das vollständige Zitat von Graciano "Rocky" Rocchigiani:

"Was braucht der Mensch schon zum Leben? Bißchen bumsen, bißchen Glotze, bißchen Anerkennung - det is alles."

Natürlich werden auch Sie sich jetzt fragen: warum nur? Warum ist Rocky ein Genie? Und warum erklärt er damit die Menschheit und ganz nebenbei auch die Bundestagswahl?

Nun, weil Graciano Rocchigiani den unleugbaren Beweis dafür erbrachte, was der Mensch zumindest auch elementar zum Leben braucht:

ein bisschen was zu Lachen.