Das Radiointerview mit Matthias von Herrmann zur Volksabstimmung in Baden-Württemberg über „Stuttgart 21“

Aufzeichnung des Radio Utopie Interviews mit dem Sprecher der Stuttgarter Parkschützer Matthias von Herrmann vom 16.November 2011. Von Herrmann äußerte sich zu der laufenden Kampagne "Ja zum Ausstieg" aus dem urbanen und verkehrsindustriellen Programm "Stuttgart 21" (S21) in Baden-Württemberg und der damit angestrebten Zustimmung zum Kündigungsgesetz bei der Volksabstimmung am 27.November, zur politischen Lage in Stadt und Land, sowie zur derzeitigen Stimmung im Widerstand gegen S21.

Zur von der Landesverfassung Baden-Württembergs vorgeschriebenen Hürde von einem Drittel der Wahlberechtigten, die dem Ausstiegsgesetz beim Volksentscheid zustimmen müssen damit es sofort in Kraft tritt, äußerte Von Herrmann die Erwartung, daß sich bei einer mehrheitlichen Zustimmung der Baden-Württemberger zum Ausstieg aus "Stuttgart 21" die im Parlament vertretenen Parteien daran halten:

"Die Fakten die nachher geschaffen sind durch dieses Ergebnis, die werden schon einen ganz gewaltigen politischen Druck erzeugen. Wenn es hier eine Mehrheit für den Ausstieg gibt, eine Mehrheit von Ja-Stimmen, dann kann da die Politik nicht dran vorbei."

Latest tracks by Radio Utopie

Ältere Aufzeichnungen von Livesendungen finden sie auf unserem posterous Kanal

Comments are closed.