Petition gegen Volkszählung 2011 – bis 16.Dezember mitzeichnen!

Wie ich bereits vor Monaten mit angekündigt hatte sollen im nächsten Frühjahr die von der CDU/CSU-FDP-Spionage-Regierung erlassene "Volkszählung nach dem ZENSUSGESETZ 2011" umgesetzt werden.

Dazu informiert der AK-Vorratsdatenspeicherung und die Homepage "ZENSUS11".

Dazu wurde nun eine Online-Petition eingereicht, welche noch bis zum 16.Dezember von jedermann über 18 Jahre mitgezeichnet werden kann - und sollte!

Denn unter anderem werden bei dieser "Ausspionierungsaktion" sehr sensible Daten über alle in der BRD lebenden Personen erfasst (und zusammengefügt). Beispiele sind:

* Zusammenführung der Datensammlungen der Meldeämter
* detaillierte Angaben zu Eigentumsverhältnissen
* 10 Prozent aller Bürger nochmals ausführlich persönlich befragt
* “Erkundigungen” im familiären und nachbarschaftlichen Umfeld
* Die Erhebung ist nicht anonym
* Die zentrale Verfügbarkeit der Personenprofile in der Zukunft

* u.v.m. ...

Also - nutzen Sie die Gelegenheit, zeichnen Sie mit/ und verbreiten Sie bitte diese Informationen!

Hier der LINK: ePetition-Bundestag

Hier zu noch passend ein Video, was den bisherigen Umfang der Datensammelwut der Spionage-Bundesregierung deutlich macht.

"Ich versuche aufzuzeigen was alles nicht stimmt -
maße mir aber (mangels Wissen) nicht an, Lösungen vor
zu schlagen oder zu verbreiten!"

Ein-Besorgter-Mensch

Ergänzung um 15.45 Uhr

Vielen Dank an Marcjon für das Video!

Comments are closed.