Spannung in Stuttgart: Wieviele kommen zur 43. Montagsdemonstration?

Seit Jahren haben unermüdliche Bürger in Stuttgart Widerstand gegen das urbane und verkehrsindustrielle? ?Umstrukturierungsprogramm "Stuttgart 21" aufgebaut. Nun ist daraus eine regionale Volksbewegung in Baden-Württemberg geworden, die jede Woche Zehntausende auf die Straße bringt, oft sogar mehrmals.  Wichtiger Indikator der Verankerung der Sozialen Bewegung in der Region sind die traditionellen Montagsdemonstrationen, deren Begriff angelehnt ist an den im Herbst ´89 begonnenen Montagsdemonstrationen in Leipzig ostdeutscher Bürgerrechtler.

Damals begannen ebenfalls eine Handvoll mutiger und entschlossener Bürger die Demonstrationen gegen ihr autoritäres und gegen jeden Willen des Volkes unempfindliche Regime aus Einheitsparteien, darunter die CDU. Die Demonstrationen der Bürgerrechtsbewegung wurden größer und größer, solange, bis sie nicht mehr ignoriert werden konnten, auf andere Städte übergriffen und endlich Wirkung zeigten.

Wird Stuttgart nun das neue Leipzig?

Um 17.45 startet zunächst am Feuersee eine Fahrraddemonstration zum Nordflügel des bedrohten Altbahnhofes von Stuttgart (1). Um 18 Uhr startet dort die 43.Montagsdemonstration (2). Vor einer Woche versammelten sich über 10.000 Menschen. (Über 10.000 auf Stuttgarter Montagsdemonstration: Ein Hauch von Demokratie liegt in der Luft)

Zur heutigen Stuttgarter Montagsdemonstration der Parkschützer sind der Schauspieler Wolfgang Höper und der Architekt Prof. Roland Ostertag eingeladen. Für schmissige Musik - und immer im Kreis rum, hoch und auf und so - sorgt Volxtanz.  Die Parkschützer rufen dazu auf (2),

"phantasievoll und entschlossen gegen das immer absurdere Prestigeprojekt zu protestieren. Bitte mitbringen: kreative Plakate, Objekte, Kostüme, Verkleidungen, Musikinstrumente, Meisenflöten, etc, etc.."

Die simple, zynische Formel der etablierten Parteien für jeden erfolgreich durchgeführten Betrug an ihren Wählern lautete bisher wie folgt:

"Nur der Erfolg gibt Dir recht."

Wie recht das Establishment mit diesem Spruch hat, wird es noch merken.

Auf die Piste, Stuttgarter! Für die Republik!

Quellen:
(1) http://www.parkschuetzer.de/termine/85
(2) http://www.parkschuetzer.de/termine/75

Comments are closed.