UNO untersucht e-Mails der britischen University of East Anglia

Ökologie, Gesundheit

Kontroverse zum Klimawandel vor Kopenhagen - Vereinte Nationen schalten sich ein

Die Vereinten Nationen werden nun der Sache mit den Vorwürfen zu Manipulationen der Klimadaten zu Gunsten der vom Menschen verursachten Klimaerwärmung nachgehen und nicht einfach auf sich beruhen lassen. Der Inhalt der im Internet veröffentlichten e-Mails werde daraufhin unabhängig geprüft, ob gegenteilige Aussagen von Wissenschaftlern unterdrückt wurden.

Das kündigte heute in einem Interview mit "BBC Radio" der Vorsitzende des Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC, Rajendra Pachauri an und sagte:

"Wir werden uns das im Detail aussehen. Wir werden alles genau untersuchen und dann werden wir Stellung dazu nehmen. Wir wollen nichts unter den Teppich kehren."

Da der Klimawandel politisiert wurde und dazu dienen soll, den Emissionsrechte-Handel voranzutreiben und neue Steuern auf CO2 einzuführen, ist jegliche politische Organisation automatisch in Fragen zu diesem Thema als "befangen" und nicht als "unabhängig" anzusehen, allen voran der IPCC, dessen Aufgabe es ist, Risiken der globalen Erwärmung zu beurteilen sowie Vermeidungs- und Anpassungsstrategien zusammenzutragen.

Wir werden die Untersuchungsberichte sehen...

Artikel zum Thema

03.12.2009 Forderung: eine Welt-Konferenz “Recht auf planetares Leben – vom Einzeller bis zum Menschen”
28.11.2009 Klimalüge: Kann CO2 die Erde vernichten?
28.11.2009 Gordon Browns weltweite Satellitenpolizei
28.11.2009 Klimaschwindel: CRU erlebt ein totales Desaster
26.11.2009 Klimaerwärmung, Klimawandel, Klimaschwindel?
24.11.2009 Der Klimaschwindel: “Ohne Angst der Massen, keine Bewegung der Massen”
14.10.2009 Längere Laufzeiten für Atomkraftwerke sind keine Lösung für Energieversorgung
23.09.2009 Tschechischer Präsident Vaclav Klaus kritisiert scharf UNO-Konferenz zum Klimawandel
16.08.2009 Kein Kohlendioxidhandel in Down Under
21.04.2009 Abspecken, um die Welt zu retten: weniger Sahneeis für mehr Packeis!
19.03.2009 Lagerland
12.12.2008 Wer hat eigentlich dieses Wetter bestellt oder Klimaschwindel leicht gemacht

Quelle: http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=120681275

Comments are closed.