Wann stoppt die öffentliche Meinung der Palästinenser endlich den Raketenbeschuss Israels durch die Hamas?

Nachdem die Kriegsverbrecher an Israels Regierung und im Militär mit voller Wucht an die Wand der öffentlichen Meinung ihrer Bevölkerung geklatscht worden sind (und sich die rechten, bürgerlichen Kriegsverbrecher-Gazetten in Deutschland gerade richtig darüber wundern) fehlt für das Wunder und den endgültigen Sieg des Friedens und der Vernunft über die Mörder und Militärs der Welt nur noch eines: der Stopp des militärisch sinnlosen und ineffektiven Beschusses von Israel durch Raketen aus dem Gazastreifen, wer auch immer diese abfeuert.
Denn dieser Raketenbeschuss des eigenen Landes ist die einzige Waffe, welche das gescheiterte und blamierte Triumvirat von Ehud Olmert, Ehud Barak und Tzipi Livni noch hat.

Es ist das einzig verbliebene Alibi für diese Kriegsverbrecher von "westlichen" Gnaden weiterhin hilflose Menschen in Palästina zu massakrieren, die einzige Rechtfertigung sie weiter langsam verhungern sowie an Krankheiten und am Elend langsam sterben zu lassen.

Und genauso wie nur die öffentliche Meinung der israelischen Bevölkerung die Bodenoffensive, den Blutrausch eines vollkommen sinnlosen Einmarsches israelischer Truppen in ein Gebiet von der Grösse Bremens mit 1.5 Millionen Menschen stoppen konnte, genauso wird nur eine Macht der Erde den Beschuss Israels mit selbstgebastelten Raketen aus dem Gazastreifen beenden, nämlich der Wille des palästinensischen Volkes zum Ende des Abschlachtens der eigenen Leute, zum Frieden, zur Vernunft und zur Einsicht in die Notwendigkeit einer Waffenruhe, um wieder die Denker sprechen zu lassen und nicht die Barbaren, die Mörder auf beiden Seiten.

Das heisst nicht Wehrlosigkeit. Niemand verlangt von den Palästinensern, dass sie sich ergeben. Niemand verlangt, dass sie sich im Falle eines Einmarsches nicht gegen die einrückenden Truppen mit ihren minimalen Mitteln verteidigen.
Es geht darum, dass die Palästinenser, wie die Libanesen, sich selbstverständlich im Falle eines Angriffes auf ihr Territorium zur Wehr setzen, aber nicht durch den Mord an einem Dutzend israelischer Zivilisten der Regierung in Jerusalem die Gelegenheit geben den Gazastreifen mit einem Vernichtungsbombardement zu überziehen.

Das Beispiel der Einigung zwischen den Kulturen, Religionen und Fraktionen im Libanon, nach jahrelangen Kämpfen, blutigen Fehden und sinnlosem Blutvergiessen, zeigt den Palästinensern den Weg.

Wenn sie es schaffen der Welt deutlich zu machen dass sie sich nie ergeben werden, doch keine Gefahr für die Menschen jenseits der Mauer darstellen, dann ist nicht nur die Hamas-Regierung im Gazastreifen mit einem Schlag unangreifbar geworden, dann hört nicht nur das mörderische Bombardement gegen die eigenen Mitbürger in Gaza auf, dann ist auch die durch NATO-Schiffe abgesicherte Seeblockade der israelischen Marine nicht länger zu halten, genauso wie die Grenzblockade nach Ägypten durch das Mubarak-Regime.
Dann ist das der endgültige Schritt zur Ablösung des korrupten Fatah-Regimes im Westjordanland und der endgültige Schritt in die palästinensische Unabhängigkeit.

Die Palästinenser müssen sich jetzt entscheiden:
Was ist ihnen wichtiger - Palästina oder die Rache von Hamas und Fatah?

(..)

01.01.08 Öffentliche Meinung Israels stoppt Bodenoffensive gegen Gazastreifen

31.12.2008 Ein Kleiner Nacht-Mord: Wie israelische Führer für Wâhlerstimmen morden (lassen)

30.12.2008 Ihre Obama-Situation: Gazakrieg durch Israel

29.12.2008 Israel: Militär verhängt Kriegsrecht in 30 Kilometer Zone, "Heimatfront ist zweite Front"

29.12.2008 Israels Regierung bereitet Bodenkrieg gegen Gazastreifen vor

29.12.2008 Generalstreik der arabischen Bürger Israels: Erklärung

28.12.2008 Knesset-Abgeordneter ruft zum Generalstreik in Israel auf

28.12.2008 Israels Militär erschiesst unbewaffneten Palästinenser bei Massenprotesten gegen Gazakrieg

28.12.2008 Montag Demonstration gegen Israels Aggression im Gazastreifen

28.12.2008 Gab die Berliner Regierung grünes Licht für das Massaker in Gaza?

27.12.2008 Wieder versagt die Hamas

27.12.2008 Steinmeiers offizielle Reaktion auf die israelische Militäraktion im Gaza-Streifen

27.12.2008 Wo bleibt der Generalstreik aller Muslime und Araber gegen die Atommacht Israel weltweit?

29.07.2008 Palestinians: Stop Firing, Bloody Fools - You´ve Been Duped Again