Südkorea weitet seine Luftverteidigungszone aus und ärgert damit Japan und China

Posted on

Hier geht es um das Äquivalent eines Landkonflikts im asiatischen Bereich des Pazifik in letzter Zeit. Als erster gab China bekannt, dass es eine „Luftverteidigungszone“ über den umstrittenen Senkaku-Inseln einrichtete. Dieser Schritt löste Verärgerung bei Südkorea und Japan aus.

Jetzt hat Südkorea, nachdem es die Vorgangsweise Chinas verurteilt hat, genau dasselbe getan, nämlich aus eigenem eine Luftverteidigungszone im Ostchinesischen Meer eingerichtet.

U.S.-Regierung fordert Fluggesellschaften auf, internationale Regeln zu Chinas Luftverteidigungszone einzuhalten

Posted on

So hat die U.S.-Regierung auf einer Pressekonferenz des Aussenministeriums am vergangenen Mittwoch, dem 27. November 2013 erklärt, dass sie die U.S.-Fluggesellschaften angewiesen hat, sich an die Geflogenheiten internationaler Vorschriften der Luftverteidigungszonen zu halten, auch wenn die Regierung die neu deklarierten Grenzen Chinas nicht anerkennt.