„Al Kaida“-Ableger in Deutschland offenbar nicht einmal verboten

Posted on

Die in "Tahrir al-Sham" umbenannte "Al Nusra Front", ein "Al Kaida"-Ableger im Krieg gegen Syrien, wird von den Regierung der U.S.A. und Kanada nicht als terroristische Organisation gelistet. Auch in Deutschland ist "Tahrir al-Sham" offenbar nicht verboten.

Was für den Staat insofern konsequent ist, weil er selbst die "Al Nusra Front" offenbar nie verboten hat und es Monate gedauert hatte, bevor der Staat den "Islamischen Staat" verbot.