Russische Luftfahrtbehörde warnt vor G.P.S.-Ausfällen über Ukraine

Posted on

Laut ITAR-TASS fielen bei dem Überflug eines russischen Passagier-Flugzeuges die G.P.S.-Signale teilweise aus. Entsprechende Hinweise zu Interferenzen mit dem Betrieb der G.P.S.-Empfänger an Bord des Flugzeuges wurden an die Luftfahrtunternehmen gesendet. Beim Flug über die Ukraine sollten Luftfahrtunternehmen sich darauf einstellen, keine Navigationssysteme auf G.P.S.-Basis zu verwenden sondern auf alternative Navigation zurückgreifen, hiess es.

Navigationssystem IRNSS: Raketenstart für unabhängiges indisches „GPS“

Posted on

Am heutigen Montag, den 1.Juli 2013 wird die Trägerrakete PSLV-C22 vom Satellitenzentrum Sriharikota abheben und den Satellit IRNSS-1A auf eine Umlaufbahn bringen. IRNSS ist die Abkürzung für “Regional Navig Indation Satellite System”, mit dem sich Indien von dem U.S.-System GPS (Global Positioning System) unabhängig macht, da dieses in Kriegszeiten oder bei Konflikten nicht zugänglich sein könnte. Um sicheren Zugang zu Navigationssystemen zu gewährleisten, werden bis zum Jahr 2015 insgesamt sieben Satelliten in einen geostationären Orbit gebracht, vier davon direkt über den Subkontinent.

NATO-Grossmanöver legte mit Jamming GPS, Internet, Handy und Sat-TV bei Schottland lahm

Posted on

Das grösste europäische NATO-Jahresmanöver “JOINT WARRIOR 112″ fiel zwar nicht gleich ins schottische Gewässer zu Nessie, dennoch wurde durch erfolgreiche Beschwerden aus zivilen Kreisen ein Teil des Übungsplanes durchkreuzt, der darin bestand, sich bewusst selbst und somit auch zwangsläufig Unbeteiligte durch Störungen (Jamming) der NAVSTAR GPS-Signale des Navigationssatellitensystems zur Positionsbestimmung und Zeitmessung mit Störsendern des Militärs zu behindern.