Schwarzer Donnerstag für illegalen “Golden Rice” auf Philippien: radikale GMO-Feldbefreiung

Posted on

Am Donnerstag, den 8.August 2013 entwurzelten über vierhundert Bauern in der phillipinischen Provinz Camarines Sur auf der Halbinsel Bicol gentechnisch modifizierte Reis-Kulturen. Anschliessend wirkte das regionale Versuchsfeld Nr. 5 des Landwirtschaftsministeriums im Auftrag des International Rice Research Institut (IRRI) mit einer Grösse von zehn Fussballfeldern nahe der Provinz-Hauptstadt Pili als hätte ein Tropensturm in der Region gewütet.