Indien schließt sich französisch geführten Militärübungen im Golf von Bengalen an

Autor: Dave deCamp

Indien und seine Quad-Partner halten gemeinsam mit Frankreich Marinemanöver in der Bucht von Bengalen

Indien schließt sich den anderen Quad-Nationen - den USA, Japan und Australien - bei den von Frankreich geleiteten Marineübungen im Golf von Bengalen an. Dies ist ein Zeichen für die steigende militärische Zusammenarbeit zwischen Neu-Delhi und seinen Quad-Partnern, um China in der Region herauszufordern.

Die Übungen, die als La Perouse-Übungen bekannt sind, beginnen am Montag und werden drei Tage andauern. Die ersten La-Perouse-Übungen wurden 2019 abgehalten, und diese Woche wird es das erste Mal sein, dass Indien an den Übungen teilnimmt.

Die Quad-Nationen nahmen im vergangenen November an den unter der Leitung Indiens veranstalteten Malabar-Übungen teil, das erste Mal seit 2007, dass alle vier Länder gemeinsame militärische Übungen abhielten. Indien hatte in den vergangenen Jahren gezögert, Australien die Teilnahme an Malabar zu gestatten, weil es befürchtete, damit eine falsche Botschaft an China zu senden.

Da die Spannungen zwischen China und Indien im letzten Jahr gestiegen sind, ist Neu-Delhi eher bereit, mit der Quad zu kooperieren, eine Initiative, die 2017 wiederbelebt wurde. Die Aufnahme Frankreichs ist ein weiteres Signal, wenn auch keine Überraschung, denn Washingtons europäische Verbündete scheinen den USA in Asien gerne folgen zu wollen.

Letztes Jahr veröffentlichte die NATO einen Bericht über die Zukunft des Bündnisses mit dem Titel "NATO 2030", in dem die nordatlantische Allianz aufgefordert wurde, sich stärker auf China zu konzentrieren. Der Bericht schlägt vor, dass die NATO Beziehungen zu den Quad-Staaten knüpfen und eine zukünftige Partnerschaft mit Indien in Betracht ziehen sollte, um Peking entgegenzutreten.

Als Teil ihrer Strategie, China zu konfrontieren, legt die Biden-Administration großen Wert auf die Quad. Im März nahm Präsident Biden am allerersten Gipfeltreffen der Führer der vier Quad-Staaten teil.

Orginalartikel "India Joins French-led Military Drills in the Bay of Bengal, Escalating Tensions With China" vom 4.4.2021

Quelle: antikrieg.com