Uri Avnery nach Schlaganfall in „sehr ernstem Zustand“

Uri Avnery, neben John Pilger und Seymour Hersh einer der wichtigsten Journalisten und Intellektuellen auf dem Planeten, befindet sich nach einem Schlaganfall (korrigiert) in "sehr ernstem Zustand" und ist nicht bei Bewusstsein. Dies meldet die "Haaretz" unter Bezug auf einen Facebook Eintrag seiner langjährigen Kollegin Anat Saragusti. Laut ihr sagte Uri Avnery einmal scherzend, wenn seine regelmäßig weltweit bei Zeitungen, Medien und Intellektuellen erscheinende wöchentliche Kolumne einmal nicht dort eintreffen sollte, hieße das dass er tot sei.

Diese Woche wird seine Kolumne nicht versendet werden.

Uri Avnery feiert demnächst seinen 95. Geburtstag. In Deutschland geboren, wanderte seine Familie angesichts der faschistischen Machtübernahme 1933 rechtzeitig in die damalige britische Kolonie Palästina aus. Während der Gründung Israels kämpfte er als für dieses als Soldat und anschließend u.a. in der Knesset.

Wir wünschen Uri Avnery das denkbar Beste und dass er uns und der Welt noch möglichst lange erhalten bleibt.

by

Ich bin Autor