In eigener Sache: Nachtrag zur Umfrage bez. der Nachrichtenagentur

Radio Utopie Umfragen

Wie vielleicht manche mitbekommen haben, haben wir gestern gegen Abend kurzfristig eine Umfrage zur Nachrichtenagentur angesetzt, die heute um 18.00 Uhr schon wieder beendet ist. Wir wollten mit diesem Schnappschuss Eure kurzfristige Reaktion testen und einen Eindruck vom Nutzerverhalten regelmäßiger Leserinnen und Leser gewinnen, da wir alle eigenen Datenerhebungen (Piwik und früher Google Analytics) gleichzeitig mit dem VÖ von NARU eingestellt haben (diese tragen das Risiko mit sich raubkopiert / abgefischt oder gleich direkt z.B. durch Google verwertet zu werden).

Das Ergebnis der Umfrage ist mager. Zunächst einmal hätten wir mit mehr Beteiligung gerechnet, da die Zahl derjenigen die täglich die Agentur nutzen um ein Vielfaches höher liegt (das können wir über die Wirkung einschätzen). Zweitens ist es einigermaßen erschütternd, dass die Mehrzahl von Euch offensichtlich immer noch nicht den Postkasten der Nachrichtenagentur kennt oder sein Prinzip nicht versteht.

Kurz erklärt: in den Postkasten könnt Ihr Artikel, Videos, Dokus einwerfen - ob diese von Euch oder von Freunden oder Zeitungen Eurer Wahl sind, spielt dabei keine Rolle - und so deren Besucherzahlen steigern. Nach einer Prüfung durch unsere Mods werden diese nämlich ggf. freigeschaltet und auf die Agentur gestellt. Hier mal eine Beispielgrafik zum Ausfüllen der Schablone:

Beispielgrafik für Benutzung des Postkastens

Versucht es mal. Und denkt auch an all die Musiker, Filmemacher, Initiativen und sonstigen guten Leute die ihr kennt, die Besucher auf ihren Webseiten gut gebrauchen können. Diese Arbeit können und wollen wir Euch nicht auch noch abnehmen.

Beste Grüße,

Daniel