In eigener Sache: Feed der Nachrichtenagentur erweitert

Radio Utopie Unabhängige Medien

Betrifft: Infrastruktur der Nachrichtenagentur Radio Utopie

Wie auf der Nachrichtenagentur, hier auf der Online-Zeitung rechts in der Sidebar, sowie auf allen Seiten die den Feed der Nachrichtenagentur Radio Utopie eingebettet haben zu sehen ist, wurde der Agenturfeed in seinen Funktionen erweitert.

Nun ist es möglich per Mausklick direkt zum Postkasten zu gelangen, um Nachrichten, Artikel, Videos, Musiktitel, etc, in der Nachrichtenagentur einzureichen. Ebenso findet man direkt zum Embed Code, um den Feed unserer Agentur auf der eigenen Seite einzubinden. Des Weiteren ist nun ist der Feed scrollbar, so dass Ihr die Nachrichten der letzten 24 Stunden vorfindet (bisher waren im eingebetteten Feed lediglich die aktuellsten zwölf Nachrichten sichtbar).

Wir empfehlen gerade kleinen Webseiten, Portalen, Musiklabels, Künstlerinnen und Künstlern, sowie (progressiven) sozialen Bürgerbewegungen in derem eigenen Interesse ihre Inhalte selbst bei uns in den Postkasten einzuwerfen. Dadurch bekommt Ihr für Euch kostenfrei Besucher auf die eigene Webseite. Konzerne bezahlen für so etwas. Seid also nicht zu dumm 30 Sekunden zu investieren um Dinge zu verbreiten, für die ihr Tage, Wochen, oder gar länger hart genug gearbeitet habt. Und hört auf uns Links per Mail zuzusenden. Lest was da steht.

Beste Grüße von der Brücke.