“Konzert für das Wasser”

Im Rahmen der Aktionstage für den Schutz des Wassers, die noch bis Ende dieser Woche unter dem Motto „WASSERunterDRUCK“ in Stuttgart veranstaltet werden, findet am Donnerstag um 19 Uhr in der Gaisburger Kirche in Stuttgart Ost ein Benefizkonzert statt.

Ein Bündnis von Umweltverbänden, Gewerkschaften, kommunalpolitischen Initiativen und der Bürgerbewegung gegen Stuttgart 21 will mit den Aktionstagen über die Gefährdung des Wassers in Stuttgart und anderswo aufklären. Ziel ist es, möglichst viele Menschen zu motivieren, sich für den Erhalt dieses von der Natur bereitgehaltenen Schatzes und dessen gerechte Verteilung einzusetzen – Wasser ist ein öffentliches Gut.

Das “Konzert für das Wasser” wird das musikalische Highlight der Veranstaltungsreihe.

Büdi Siebert & Matthias Frey spielen ihre besondere Art der Weltmusik, offen und verbindend, für eine Verständigung der Herzen. Zusammen mit dem Koraspieler Stefan Charisius und weiteren Freunden werden sie die Zuhörer in traumhafte Klangwelten entführen. Der Mediengestalter Karsten Hoppe wird die Musik mit Bildprojektionen visuell begleiten.

Die Gaisburger Kirche bietet den schönen Rahmen für dieses Benefizkonzert, zu dem wir herzlich einladen.

Wann: Donnerstag, 20. September 19 Uhr
Wo: Gaisburger Kirche in Stuttgart Ost , Faberstr. 16
(U4, Haltestelle „Gaisburg“, oder U9, Haltestelle „Schlachthof“)
Wer: Buedi Siebert, Matthias Frey und Freunde

Werbung

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Wassertage finden Sie unter www.cannstatter.net/wasserunterdruck

2 Kommentare zu ““Konzert für das Wasser”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.