Berlin: Pressekonferenz der grünen Knuddelbären

Im Berliner Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen, dem dümmsten Haufen politischer Selbstmörder und Vollidioten den die Hauptstadt der Republik derzeit zu bieten hat, geben die bei allen getürkten oder nicht getürkten internen Parteiwahlen unterlegenen Vertreter des grünen Parteiflügels von Bündnis 90/Die Grünen, namentlich Dirk Behrendt und andere Knuddelbären, heute eine Pressekonferenz.

Da man sich wie immer außerstande sieht diese irgendwo anzukündigen, eine relevante Netzseite zu betreiben, irgendwo jemanden an ein Telefon zu setzen und auch sonst nichts hinbekommt außer gegen die neokonservativen U-Boote der eigenen Partei - namentlich Ramona Pop und Volker Ratzmann - mit maximaler Schimpf und Schande zu verlieren, ist es Radio Utopie überlassen zu vermelden wo diese Pressekonferenz stattfinden wird:

im Berliner Abgeordnetenhaus, Raum 275 um 13.00 Uhr.

(...)

Artikel zum Thema:
12.08.2011 Was gerade in Berlin passiert und warum: KEIN Wahlkampf, weil diese Demokratie manipuliert wird
Bündnis 90/Die Grünen: Renate Künast hat bewusst die Wahlchancen ihres eigenen Landesverbandes durch seit Monaten immer wieder vorgetragenes Gerede von “schwarz-grün”, bei eigenen Umfragewerten von zeitweise nahe 30 Prozent und denen der CDU unter 20, systematisch sabotiert. Kollaboriert bei dieser Sabotage haben Dirk Behrend, rechtspolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen Berlin im Abgeordnetenhaus und Rechtsanwalt Volker Ratzmann, einer der beiden Fraktionsvorsitzenden. Der Rest war entweder zu dumm oder hat ebenfalls bei der eigenen Selbstzerstörung mitgemacht. 

Comments are closed.