Kommen jetzt zehn goldene Jahre?

So schrieb es die Bild-Zeitung (1) am Donnerstag. Das hat mich doch echt amüsiert. Es ist sicherlich einer der besten Werbesprüche, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Applaus!
Abgesehen von dem sonstigen Schwachsinn in dem Artikel ist diese Aussage auf unseren Ifo-Präsidenten, Hans-Werner Sinn, zurückzuführen.
Wo er diese Weisheit wohl her hat? Aus einer Glaskugel? Ach ja, ist ja klar: er hat sie von unseren EXPERTEN. Wie sind wir froh, dass wir diese EXPERTEN haben! Das Leben wäre nur halb so lustig ohne sie.
Jedenfalls geht es mir hier nicht um den Aufschwung, Export, Binnenmarkt, Arbeitslosenzahlen… Dazu gibt es im Netz einige wirklich gute Seiten, die diese Analysen  sicherlich besser beherrschen als ich. Diese Seiten kennt ja auch jeder oder wenigsten diejenigen, die hier lesen. Trotzdem hierzu kurz einen Link zu den von EXPERTEN erwähnten Arbeitslosenzahlen (2)

„Von dem angeblichen Wunder am Arbeitsmarkt, das keines ist“.

Kurz und Bündig erklärt Jahnke, wie unsere Welt in diesem Fall wirklich aussieht.

Mit diesem Beitrag will ich nur noch einmal an die früheren Antworten der viel befragte Glaskugel unserer Politiker mit Ihren EXPERTEN erinnern. Daran alleine sollte eigentlich jeder normal denkenden Mensch erkennen können, was von dem aktuellen Glaskugellesen zu halten ist. Hierzu ein älteres Beispiel. Selbst unser Staats-TV ist ja manchmal für solche Fälle brauchbar:

Es gibt ja zu allen möglichen Themen unzählige solcher Videos, welche meiner Meinung nach noch von viel zu wenigen Menschen beachtet werden. Deshalb ein EXTRA LOB an diejenigen, die sich die Mühe machen und dafür sorgen, dass nichts vergessen wird.
Und zum Schluss noch ein Satz von der Mitte für die Mitte oder soll ich es die „Lizenz zum Mist reden“ nennen:

Quellen:
(1)  http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2010/10/28/arbeitslosen-zahl-unter-drei-millionen-job-boom/kommen-jetzt-zehn-goldene-jahre.html
(2)  http://www.jjahnke.net/rundbr77.html#2179

Comments are closed.