Open Source Saatware: Initiative gegen Patente der Landwirtschaftsindustrie

Posted on

Zunächst wurden zum Beginn neunundzwanzig noch “freie” neue Sorten von Nutzpflanzen unter dem neuen “Open Source-Versprechen” aufgenommen, welches dazu bestimmt ist, den Landwirten, Gärtnern und Pflanzenzüchtern die Möglichkeit zu garantieren, diese Samen ungehindert ohne gesetzliche Reglementierung zu erwerben, anzubauen und untereinander frei auszutauschen. Was eigentlich das Selbstverständlichste von der Welt sein sollte – bis die Nahrungsmittelkonzerne den Markt mit angemassten Patentrechten seit hundert Jahren im Interesse ihres Profits zu kontrollieren begannen. Jüngstes Beispiel ist die Auseinandersetzung zur Saatgut-Verordung der Europäischen Union.

US-Richterin erklärt Wisconsins Tarifrunden-Gesetz für null und nichtig

Posted on

Ein grosser Sieg für die Demokratie in Wisconsin - Peter Barca am 25. Mai 2011 Am 25.Mai 2011 entschied Richterin Maryann Sumi, dass das verabschiedete Gesetz der Beschneidung der gewerkschaftlichen Tarifrunden zur Haushaltssanierung der leeren Kassen des Staates gegen die bestehende Rechtsordnung verstossen hatte und fügte mit ihrem Urteil Gouverneur Scott Walker eine empfindliche Niederlage […]

USA: 70000 Demonstranten gegen Sozialabbau allein in Mad City

Posted on

Massenkundgebungen in den USA zur Verteidigung der Arbeitnehmerrechte - Gewerkschaften vermasseln einen Erfolg in der Durchsetzung der Arbeitnehmerforderungen in Wisconsin Nahezu identische Kundgebungen fanden in Ohio, Iowa, Michigan und Indiana statt, wo die neu gewählten republikanischen Gouverneure und Parlamente versuchen, die Rechte der Gewerkschaften und somit der Arbeitnehmer zu beschneiden.