„Erster epischer Mondtransit vor der Erde“

Posted on

Zweimal im Jahr lässt sich ein Mondtransit vor der Erde in der derzeitigen Position beobachten („Als Position für DSCOVR wurde der Lagrange-Punkt L1, zwischen Erde und Sonne, in einem Abstand von 1,5 Millionen Kilometer zur Erde, ausgewählt, wo sich die Gravitationskräfte von Sonne und Erde gerade aufheben, so dass an diesem Punkt der Satellit die Sonne gemeinsam mit der Erde umrundet. Von dort kann mit DSCOVR die Sonne und die sonnenbeschienene Seite der Erde ständig beobachtet werden“).

Bürger übernehmen Kontrolle über legendären Satellit ISEE-3 der N.A.S.A.

Posted on

Nach neunzehn Jahren Laufzeit wurde ISEE-3 im Jahr 1997 von der N.A.S.A. aufgegeben. Die Sender zur Befehlssteuerung und zum Empfang der Signale wurden auf der Bodenstation abgebaut.

Tests hatten ergeben, dass der Satellit auch heute noch funktionstüchtig ist (zwölf von dreizehn Messinstrumenten sind intakt) und genügend Treibstoff in seinen Tanks zur Steuerung der Position für einen weiteren Betrieb enthält. Die Triebwerke konnten erfolgreich gezündet werden.

Voyager 1 – swinging in the space

Posted on

Erfolgreiche Weltraummanöver der unverwüstlichen Wetterfrösche auf der Suche nach dem verlorenen Sonnenwind Die Raumsonde Voyager 1 der NASA befindet sich seit dem 5. September 1977 auf ihrer Bahn zu ihrem Leitstern Alpha Centauri in den Weiten des Weltraumes. Auf ihrem Weg tanzte sie an den Planeten unseres Sonnensystems vorbei und nutzte dabei den Schwung dieser […]