Südkoreanisches Wahlkampfthema „Cheonan“

Posted on

Landesweite Kommunalwahlen am 2.Juni - während das südkoreanische Parlament noch keine Resolution gegen Nordkorea verabschiedet hat, preschen die USA schon längst vor und US-Repräsentantenhaus erfüllte seine Hausaufgaben Am 2.Juni finden in Südkorea im ganzen Land die Kommunalwahlen statt. Der hochgepuschte Fall des "Untergangs der Cheonan" beherrscht nicht ohne Grund das Wahlkampfthema.

Südkoreaner gehen für mehr Demokratie in ihrem Land auf die Strasse

Posted on

In Südkorea gingen gestern abend dreiunddreissigtausend Menschen zu Protestkundgebungen auf die Strasse. In Seoul und anderen Provinzstädten begingen sie die Feiern zum Gedenken des Jahrestages des 10. Juni der Pro-Demokratie-Bewegung und protestierten friedlich gegen die Regierung von Präsident Lee Myung-bak im Zusammenhang mit dem Tod seines unmittelbaren Vorgängers, Roh Moo-hyun.

Korea: Der merkwürdige Tod des ex-Präsidenten Roh Moo-hyun

Posted on

In den letzten 5 Tagen passierte in Korea so einiges. Samstag Morgen wurde der ehemalige Präsident Südkoreas, Roh Moo-hyun, nach Angaben des Pusan National University Hospital um 8.10 Uhr Ortszeit mit einer elf Zentimeter grossen Wunde am vorderen Kopfbereich eingeliefert. Der wegen seiner Aussöhnungspolitik mit dem Norden auch dort geachtete frühere Bürgerrechtler starb den Angaben […]