Honduras: IWF sperrt doch Konten der Putschisten

Posted on

Wird die Staatskrise nach dem Putsch in Honduras am Bankschalter entschieden? Nach wochenlangen Beratungen hat sich der Internationale Währungsfonds nun entschlossen, umfangreiche Hilfsgelder für Honduras nur Funktionären der legitimen Regierung von Präsident Manuel Zelaya zur Verfügung zu stellen.

Verletzungen der Menschenrechte in Honduras offiziell

Posted on

Die Interamerikanische Menschenrechtsorganisation (CIDH) hat Vorwürfe der Demokratiebewegung gegen das international nicht anerkannte Putschregime in Honduras bestätigt. Nach mehrtägigen Untersuchungen stellte die Delegation der CIDH am Freitag in einem Hotel im Zentrum der Hauptstadt Tegucigalpa ihren vorläufigen Abschlussbericht vor.