Wiederholt gefolterter Mann aus Kuwait nach 14 Jahren Guantánamo freigelassen

Militär, Krieg Spionage, Attentate

Vor zehn oder mehr Jahren behauptete Verteidigungsminister Donald Rumsfeld im Rahmen der „die Amerikaner mit Terrorismus zu Tode erschrecken”-Strategie, dass die Gefangenen in Washingtons Gefängnis Guantánamo „die gefährlichsten, am besten ausgebildeten bösartigen Killer auf der Erdoberfläche“ sind. Rumsfelds falsche Behauptung wurde endlos von den Medienhuren wiederholt und insgesamt von der leichtgläubigen amerikanischen und europäischen Öffentlichkeit geschluckt.

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt gewesen sein. Damals wies ich darauf hin, dass in Wirklichkeit die Gefangenen Unschuldige waren, die von Warlords auf Washingtons Ausschreibung eines Kopfgelds für Terroristen hin gefangen und den Vereinigten Staaten von Amerika für Geld verkauft worden sind. Die Gefangenen setzten sich zusammen aus Hilfearbeitern, reisenden Händlern, und was immer an ungeschützten Menschen den Warlords in die Finger kam. Washington brauchte „gefangene Terroristen,“ um seine massiven Kriegsverbrechen zu übertünchen.

Ich hatte Recht, nicht Rumsfeld. Nach vielen Jahren der Folter und brutaler Behandlung und ungeachtet versuchter militärischer Schauprozesse stellte sich heraus, dass fast alle Gefangenen, etwa 700 Männer, unschuldig waren und entlassen werden mussten, ohne auch nur angeklagt worden zu sein, nachdem sie ein Jahrzehnt oder mehr von ihrer Lebenszeit verloren hatten, in der sie von den Amerikanern gefoltert wurden.

Die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika weist eine langes Register schändlichen Verhaltens auf, und die 14 Jahre lang anhaltende Folterung falscher „Terroristen“ zeichnet klar den unmenschlichen Charakter der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika und ihrer Medienhuren als Leute bar jeder Integrität und ohne Gefühl für Gerechtigkeit. Sie zeigt auch, dass die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika kein Problem damit hat, eine ausreichende Anzahl von Psychopathen im Militär, in der CIA und unter akademischen Psychologen zu finden, die ihre Drecksarbeit in ihren Folterverliesen verrichten.

Orginalartikel Kuwaiti man repeatedly tortured is freed after 14 years in Guantanamo vom 15. März 2016

Quelle: http://antikrieg.com/aktuell/2016_03_16_wiederholt.htm