Professor am Umweltministerium wegen regierungskritischen Song „Harperman“ suspendiert

Wissenschaftler erhebt seine Stimme gegen die Politik der Verbreitung von "Angst und Schrecken" in Kanada

HarperKanadische Umweltaktivisten und betroffene Bewohner in Gebieten, in denen von der Regierung erteilte Genehmigungen an Grosskonzerne zum Abbau von Bodenschätzen erteilt wurden - oft genug in noch intakten Naturlandschaften - können ein Lied davon singen, auf wieviel Widerstand ihr jahrelanger Kampf gegen Umweltzerstörungen stiess und welchen enormen Druck zur Aufgabe ihrer Anliegen sie ausgesetzt waren.

Ein Staatsdiener des Umweltministeriums hat vor zwei Monaten ein Lied über die allgemeinen Missstände im Land geschrieben und gesungen - prompt folgte die Bestrafung der Regierung auf dem Fuße.

Gegen Prof. Tony Turner, seit zwanzig Jahren wissenschaftlicher Mitarbeiter an der kanandischen Umweltbehörde Environment Canada (EC) der Regierung, wurde daraufhin ein Verfahren wegen Interessenkonflikts und Verstoss gegen den Ethik-Kodex des öffentlichen Dienstes eingeleitet und einige Monate vor dessen Pensionierung die Suspendierung vom Dienst verfügt.

Sehen Sie zunächst das Ende Juni 2015 veröffentlichte Video, der Songtext ist am Ende des Artikels zu finden:

In "Harperman muss gehen" werden auf kurze, prägnante Weise alle Massnahmen der konservativen Regierung unter ihrem Chef, Premierminister Stephen Harper, zusammengefasst, die aus einem zuvor relativ freien und in der Weltöffentlichkeit angesehenen Kanada einen Staatenbund schufen, der allen Vorgaben aus den U.S.A. und dem Imperialistischen Komplex folgt: der Aufbau eines Überwachungsstaates, eine Politik der Intransparenz, der Bau grösserer Gefängnisse, die Unterdrückung der freien Meinungsäusserung und Pressefreiheit, schwierige Personen als Terroristen einzustufen, die aktive Beteiligung an u.s.-geführten Kriegen, die Förderung der Ölsand-Industrie, Vetternwirtschaft, das Knebeln der Wissenschaftler und das Ignorieren der Rechte der indigenen Bevölkerung.

"Staatsbedienstete haben die gleichen demokratischen Rechte wie jeder andere Kanadier. Hier wird so gehandelt, als habe Turner nicht das Recht, als Privatmann einen Folksong zu singen. Es ist unsere Überzeugung, dass Turner kein einziges Gesetz gebrochen hat und sich schon gar nicht in einem Konflikt befindet", verteidigte Debi Daviau, Präsidentin des Professional Institute of the Public Service of Canada den Professor, dessen letzte Arbeit ein Projekt zur Untersuchungen der Vögelzüge war.

Diane McIntyre, eine der Sängerinnen in dem Video sagte: "Können wir nicht Witze machen oder alles sagen? Werden wir alle einen Maulkorb verpasst bekommen? Das ist die Politik der Angst. Ich bin eine Aktivistin und Sängerin, aber meistens ich bin eine Bürgerin und ich kümmere mich um die Demokratie und die Freiheit der Rede."

Hingegen verteidigte Tony Dean, der ehemalige Leiter des Ontario Public Service das Vorgehen der Regierung, indem er meinte, dass der Song als Verstoß gegen die unpolitische Natur des öffentlichen Dienstes wahrgenommen werden könnte, insbesondere im Zusammenhang mit einer Wahl.

Mit einer Spendenaktion wollen nun Unterstützer landesweite Aufführungen am 17.September organisieren. Ein Auftritt ist vor dem Parlamentsgebäude in Ottawa geplant.

Mehr Informationen unter der Website Harperman Song Project Harperman Song Project - Welcome… you’ve come to the right place!

Text des Songs:

 

Who controls our parliament?
Harperman, Harperman
Who squashes all dissent?
Harperman, Harperman
The Duffy handout incident
No respect for the environment
Harperman,
it’s time for you to go

Who’s the king of secrecy?
Who has slashed the CBC?
No money for PTSD
Accuses good Judge Beverley

Who’s the rogue in prorogue?
Whose party line must be toed?
Won’t buy into climate change
Until it’s sold on the stock exchange

Whose smarmy smile is a thin veneer?
Who preaches the politics of fear?
Ignores the plight of native folks
Missing women, it’s no joke

Who’s dropping payload in Iraq?
Who passed the Unfair Elections Act?
Who’s a two-bit controlling freak
Makes us feel the future’s bleak?

Who muzzles the poor scientist?
Calls troubled people “terrorists”?
Who wants the courts to just say yes?
Suppresses freedom of the press?

Who turns watchdogs into lapdogs?
Gives his friends the best fat cat jobs?
Bigger prisons, “tough on crime”
Gerrymanders election lines

Who’s pulling all the Tory strings?
Who stands to the right of the right wing?
Ignores the cause of everything?
But to ideology will cling

Who reveres Uncle Sam?
Says our future lies in oil sands?
Dirty oil, dirty plans
Dirty tricks, dirty hands

Chorus:

We want you gone (gone, gone)
You and your pawn (pawn, pawns)
No more con (con, cons)

Time to move on (on, on)
Get out of town (town, town )
Don’t want you round (round, round)
Harperman, it’s time for you to go

Ending:

You can drive your omnibus to Kokamo
And take that useless caucus when you go
We’ll scratch you from the long form census poll
Harperman, it’s time for you to go

 

Artikel zum Thema

12.05.2015 Anti-Terrorismus-Gesetz: Liberale zerstören ihre Partei-Mitgliedskarten

Quellen:
http://www.theglobeandmail.com/news/national/harperman-singer-suspended-for-allegedly-breaching-public-service-ethics-code/article26145239/
http://www.presstv.com/Detail/2015/08/29/426766/Canada-Turner-Harper-Harperman-Ottawa-YouTube

by

Autor