Wenn die Götter lachen

Politik, Diplomatie

WÄRE DAS‭ ‬Leben von Shimon Peres ein Theaterstück gewesen,‭ ‬hätte man es nur schwer definieren können.‭ ‬Eine Tragödie‭? ‬Eine Komödie‭? ‬Eine Tragikomödie‭?

Jahre lang sah es so aus,‭ ‬als ob er unter einem Fluch der Götter steht,‭ ‬so ähnlich wie der Fluch des Sisyphus,‭ ‬der dazu verdammt war,‭ ‬einen enormen Felsbrocken einen Hügel‭ ‬ hochzurollen.‭ ‬Jedes Mal,‭ ‬wenn er sich seinem Ziel näherte,‭ ‬rollte dieser‭ ‬ nach unten zurück.

Deklaration:‭ ‬Unsere Lebenswege verlaufen irgendwie parallel.‭ ‬Er ist ein Monat älter als ich.‭ ‬Wir kamen beide als Jungen nach Palästina.‭ ‬Seit unserer Teenagerzeit standen wir im politischen Leben.‭ ‬Aber da endet die Gemeinsamkeit.

Zum ersten Mal trafen wir uns‭ ‬ vor genau‭ ‬60‭ ‬Jahren,‭ ‬im Alter von‭ ‬30‭ ‬Jahren.‭ ‬Er war der Generaldirektor von Israels bedeutendstem Ministerium,‭ ‬ich war Herausgeber und Redakteur von Israels aggressivsten Nachrichtenmagazin.‭ ‬Beim Anblick mochten wir uns gegenseitig nicht.‭

Er war Ben Gurions Hauptassistent,‭ ‬ich Ben Gurions Hauptfeind‭ (‬so definiert von seinem Sicherheitschef‭)‬.‭ ‬Von da an kreuzten sich unsere Wege viele Male,‭ ‬aber wir wurden keine Busenfreunde.

BEREITS IN seiner frühen Kindheit in Polen beschwerte sich Peres‭ (‬damals noch Persky‭)‬,‭ ‬dass seine Mitschüler in der‭ (‬jüdischen‭) ‬Schule ihn grundlos schlugen.‭ ‬Sein jüngerer Bruder musste ihn verteidigen.

Als er mit seiner Familie nach Palästina kam,‭ ‬wurde er in das legendäre Kinderdorf Ben Shemen geschickt und trat in einen Kibbuz ein.‭ ‬Aber bereits als Teenager kam sein Sinn für Politik zum Vorschein.‭ ‬Er war Ausbilder bei einer sozialistischen Jugendbewegung.‭ ‬Sie spaltete sich und die meisten seiner Kameraden gingen zur Linksfraktion,‭ ‬die jünger und dynamischer wirkte.‭ ‬Peres war einer der Wenigen,‭ ‬der bei der vorherrschenden Mapai-Partei blieb und deshalb die Aufmerksamkeit der leitenden Führer auf sich zog.‭

Im Krieg von‭ ‬1948‭ ‬musste er eine folgenschwerere Wahl treffen,‭ ‬ein Krieg,‭ ‬den wir alle für einen Kampf auf Leben und Tod hielten.‭ ‬Im Leben unserer Generation war es ein einschneidendes Ereignis.‭ ‬Fast alle jungen Menschen hasteten,‭ ‬um sich den Kampfeinheiten anzuschließen,‭ ‬Peres nicht.‭ ‬Er wurde von Ben Gurion ins Ausland gesandt,‭ ‬um Waffen zu kaufen‭ –‬eine sehr wichtige Aufgabe,‭ ‬aber eine,‭ ‬die von einer älteren Person hätte ausgeführt werden können.‭ ‬Peres wurde bei der größten Bewährungsprobe als Drückeberger angesehen und ihm wurde von den‭ ‬1948-gern niemals vergeben.‭ ‬Ihre Verachtung verfolgte ihn jahrzehntelang.‭

Im Alter von‭ ‬30‭ ‬Jahren ernannte ihn Ben Gurion bereits zum Direktor des Verteidigungsministeriums‭ –‬eine enorme Beförderung,‭ ‬die ihm einen raschen Aufstieg zur Spitze sicherte.‭ ‬Und in der Tat spielte er eine entscheidende Rolle dabei,‭ ‬Ben Gurion in den Suezkrieg von‭ ‬1956‭ ‬zu treiben,‭ ‬in Absprache mit Frankreich und Britannien.

Die Franzosen waren‭ ‬mit‭ ‬dem algerischen Unabhängigkeitskrieg‭ ‬belastet‭ ‬und glaubten,‭ ‬dass ihr wirklicher Feind der ägyptische Führer,‭ ‬Gamal Abd-al-Nasser,‭ ‬sei.‭ ‬Sie brauchten Israel,‭ ‬um einen Angriff zu initiieren,‭ ‬um ihn zu stürzen.‭ ‬Es war ein völliger Fehlschlag.

Meiner Meinung nach war der Krieg ein politisches Desaster.‭ ‬Er hat letztlich die Kluft zwischen dem neuen Staat und der arabischen Welt gegraben.‭ ‬Die Franzosen jedoch haben ihre Dankbarkeit gezeigt‭ – ‬sie belohnten Peres mit dem Atomreaktor in Dimona.

In der ganzen Zeit war Peres‭ ‬ein extremer‭ ‬Falke und ein zentrales Mitglied einer Gruppe,‭ ‬die meine Zeitung,‭ ‬Haolam Hazeh,‭ ‬als‭ "‬Ben-Gurions junge Gang‭" ‬brandmarkte‭ –‬eine Gruppe,‭ ‬die wir verdächtigten,‭ ‬ein Komplott geschmiedet zu haben,‭ ‬um sich Macht mit undemokratischen Mitteln zu verschaffen.‭ ‬Jedoch bevor dies geschehen konnte,‭ ‬wurde Ben-Gurion von den alten Parteiveteranen abgesetzt und Peres hatte keine andere Wahl,‭ ‬als sich ihm im politischen Exil anzuschließen.‭ ‬Sie bildeten eine neue Partei,‭ ‬die Rafi.‭ ‬Peres arbeitete wie verrückt,‭ ‬aber am Ende gewannen sie nur‭ ‬10‭ ‬Knessetsitze und blieben in der Opposition.‭ ‬Peres und der Felsbrocken waren wieder unten.‭

Die Rettung kam mit dem Sechs-Tage-Krieg.‭ ‬Am Vorabend wurde die Rafi-Partei eingeladen,‭ ‬sich einer nationalen Einheitsregierung anzuschließen.‭ ‬Aber der große Preis wurde von Moshe Dayan,‭ ‬der Verteidigungsminister und zu einem‭ ‬Idol‭ ‬in Israel und in‭ ‬der Welt wurde,‭ ‬weggeschnappt.‭ ‬Peres blieb im Schatten.

Die nächste Gelegenheit ergab sich nach dem Yom-Kippur-Krieg von‭ ‬1973.‭ ‬Golda und Dayan wurden von einer wütenden Öffentlichkeit abgesetzt.‭ ‬Peres war der eindeutige Präsidentenkandidat.‭ ‬Jedoch siehe da,‭ ‬in letzter Minute erschien Yitzhak Rabin aus dem Nichts und schnappte ihm die Krone weg.‭ ‬Peres bekam nur das Verteidigungsministerium.

Die nächsten drei Jahre waren eine permanente Subversionsgeschichte,‭ ‬mit Peres,‭ ‬der mit allen Mitteln versuchte,‭ ‬Rabins Autorität zu untergraben.‭ ‬Als Teil dieser Bemühungen genehmigte er den Extremisten des rechten Flügels Kdumin als erste Siedlung im Herzen der Westbank zu errichten.‭ ‬Man nannte ihn zurecht den‭ ‬„Vater der Siedlungsbewegung‭“‬,‭ ‬so wie er‭ ‬früher Vater der Atombombe genannt wurde.

Rabin prägte einen Satz,‭ ‬der ihm anhaftete:‭ "‬Unermüdlicher Intrigant‭"‬.

Dieses Kapitel‭ ‬endete mit dem‭ "‬Dollar-Konto‭"‬.‭ ‬Beim Ausscheiden aus seiner früheren Position als Botschafter in Washington,‭ ‬hatte Rabin ein offenes Konto bei einer amerikanischen Bank hinterlassen,‭ ‬was zu der Zeit eine Straftat war,‭ ‬die im Allgemeinen mit einer Geldstrafe bereinigt wurde.‭ ‬Aber Rabin dankte ab,‭ ‬um seine Frau zu schützen.

Es wurde nie bewiesen,‭ ‬dass Peres seine Hand bei dieser Enthüllung im Spiel hatte,‭ ‬obwohl viele ihn verdächtigten.

SCHLIEßLICH‭ ‬UND‭ ‬endlich war der Weg frei.‭ ‬Peres übernahm die Parteiführung und stellte sich zur Wahl.‭ ‬Die Arbeiterpartei hätte gewinnen müssen,‭ ‬wie immer zuvor.‭

Aber die Götter lachten nur.‭ ‬Nach‭ ‬44‭ ‬Jahren andauernder Arbeiterpartei-herrschaft in dem Yishuv und dem Staat war es Peres gelungen,‭ ‬das Undenkbare zu erreichen:‭ ‬die Parei‭ ‬verlor.

Menachim Begin schloss Frieden mit Ägypten,‭ ‬mit Moshe Dayan,‭ ‬Peres Konkurrent an seiner Seite.‭ ‬Bald darauf fiel Begin in den Libanon ein.‭ ‬Am Vorabend dieses Krieges besuchten ihn Peres und Rabin und drängten ihn,‭ ‬anzugreifen.‭ ‬Nachdem der Krieg fehlgeschlagen war,‭ ‬erschien Peres bei der riesigen Friedensdemonstration und verurteilte den Krieg.‭

Bei der Wahl zuvor hatte Peres am Abend eine niederschmetternde Erfahrung gemacht.‭ ‬Nach Schließung der Wahlurnen am Abend wurde Peres vor der Kamera zum nächsten Ministerpräsident gekrönt.‭ ‬Doch am nächsten Morgen wachte Israel wieder mit dem selben Ministerpräsidenten auf,‭ ‬ mit‭ ‬Menachim Begin.

Die Wahlen danach endeten unentschieden.‭ ‬Zum ersten Mal wurde Peres Premierminister,‭ ‬aber nur durch eine Turnusvereinbarung.‭ ‬Als Shamir an die Macht kam,‭ ‬versuchte Peres,‭ ‬ihn durch ein dubioses politisches Komplott seines Amtes zu entheben.‭ ‬Es misslang.‭ ‬Rabin,‭ ‬bissig wie immer,‭ ‬nannte es:‭ " ‬die stinkende‭ ‬Übung‭"‬.

Peres‭‘‬ Unbeliebtheit erreichte neue Höhen.‭ ‬Bei den Wahlkampagnen verfluchten die Menschen ihn und warfen Tomaten auf ihn.‭ ‬Als er auf einer Parteiveranstaltung die rhetorische Frage stellte:‭ „‬Bin ich ein Verlierer‭?"‬,‭ ‬schrien die Zuschauer einstimmig:‭ „‬Ja‭!"

Um sein Glück zu verbessern und das Aussehen eines armen Sünders loszuwerden,‭ ‬unterzog er sich einer plastischen Operation.‭ ‬Aber sein Mangel an Würde konnte kein Chirurg ausgleichen,‭ ‬noch seine Redefertigkeit‭ ‬– dieser Mann,‭ ‬der Zehntausende von Reden gehalten hat,‭ ‬hat niemals eine wirkliche Originalidee von sich geäußert.‭ ‬Seine Reden bestehen aus politischen Platitüden,‭ ‬wobei seine tiefe Stimme,‭ ‬der Traum eines jeden Politikers,‭ ‬nachhilft.

‎(‏Dies widerlegt meiner Meinung nach seine Behauptung,‭ ‬Tausende von Büchern gelesen zu haben.‭ ‬Man kann wirklich nicht so viele Bücher lesen,‭ ‬ohne eine Spur davon in seinen Schriften und Reden zu hinterlassen.‭ ‬Eine seiner Assistenten vertraute mir einst an,‭ ‬dass er für Peres Zusammenfassungen aus aktuellen Büchern erstellt,‭ ‬um ihm die Mühe des Lesens vor seiner Beurteilung zu ersparen.‭)

IN DER Zwischenzeit wechselte Peres,‭ ‬der Falke,‭ ‬zu Peres,‭ ‬dem‭ ‬Friedensfreund.‭ ‬Er‭ ‬hat‭ ‬eine Rolle beim Erreichen des Osloabkommens‭ ‬gespielt,‭ ‬aber es war Rabin,‭ ‬der den Ruhm erntete.‭ ‬(Das Gleiche geschah‭ ‬vorher‭ ‬bei dem‭ ‬gewagten‭ ‬Entebbe-Angriff,‭ ‬als Peres Verteidigungsminister war und Rabin Premierminister.‭)

Nach Oslo wollte das Nobelkommitee Rabin und Arafat mit dem Friedensnobelpreis auszeichnen.‭ ‬Aber weltweit wurde enormer Druck auf das Komitee ausgeübt,‭ ‬um Peres einzuschließen.‭ ‬Da nicht mehr als drei Personen dieser Preis gemeinsam verliehen werden kann,‭ ‬wurde Mahmoud Abbas,‭ ‬der das Abkommen mit Peres unterzeichnet hatte,‭ ‬außen vorgelassen.

Die Ermordung von Rabin war ein Wendepunkt für Peres.‭ ‬Er stand neben Rabin,‭ ‬als das‭ "‬Friedenslied‭" ‬gesungen wurde.‭ ‬Er kam die Treppen hinunter,‭ ‬als Yigal Amir unten wartete,‭ ‬die geladene Pistole in seiner Hand.‭ ‬Der Mörder ließ Peres vorbeigehen und wartete auf Rabin‭ –‬eine weitere krönende Beleidigung.

Aber schließlich und endlich erreichte Peres sein Ziel.‭ ‬Er war Premierminister.‭ ‬Das Naheliegende war,‭ ‬sofortige Wahlen zu verlangen und als Erbe des ermordeten Führers zu posieren.‭ ‬Er wäre durch einen Erdrutsch gewählt worden.‭ ‬Aber Peres wollte aufgrund seines eigenen Verdienstes gewählt werden.‭ ‬Er schob die Wahlen hinaus.

Die Ergebnisse waren katastrophal.‭ ‬Peres erteilte den Befehl,‭ ‬Yihyeh Ayash,‭ ‬den‭ "‬Ingenieur‭"‬,‭ ‬der die Hamasbomben angefertigt hatte,‭ ‬zu ermorden.‭ ‬Als Gegenschlag explodierte das gesamte Land in einem Tsunami von Selbstmordattentaten.‭ ‬Dann fiel Peres in den Südlibanon ein,‭ ‬ein sicheres Mittel,‭ ‬um Popularität zu gewinnen.‭ ‬Aber etwas ging schief,‭ ‬eine Artilleryfolge verursachte ein Massaker an Zivilisten in einem UN-Camp und die Operation kam zu einem ruhmlosen Ende.‭ ‬Peres verlor die Wahlen,‭ ‬Netanyahu kam an die Macht.

Später,‭ ‬als der gefürchtete Ariel Sharon gewählt wurde,‭ ‬bot Peres ihm seine Dienste an.‭ ‬Er wusch erfolgreich Sharons blutiges Image in der Welt weiß.

IN SEINEM‭ ‬gesamten‭ ‬langen‭ ‬politischen Leben gewann Peres niemals eine Wahl.‭ ‬Deshalb entschied er sich,‭ ‬die Parteipolitik aufzugeben und für das Präsidentenamt zu kandidieren.‭ ‬Sein Sieg war gesichert,‭ ‬um so mehr,‭ ‬da sein Opponent,‭ ‬Moshe Katzav,‭ ‬ein unscheinbarer Likudfunktionär war.‭ ‬Wieder war das Ergebnis eine krönende Beleidigung:‭ ‬der kleine Katzav siegte über den großen Peres.‭ (‬was einige Menschen sagen ließ:‭ " ‬Wenn eine Wahl nicht verloren werden kann,‭ ‬wird Peres sie auf jeden Fall verlieren‭!")

Aber es scheint,‭ ‬dass die Götter dieses Mal entschieden,‭ ‬dass genug genug ist.‭ ‬Katzav wurde beschuldigt,‭ ‬seine Sekretärinnen‭ ‬vergewaltigt zu haben,‭ ‬der Weg war frei für Peres.‭ ‬Er wurde gewählt.

Seitdem feiert er.‭ ‬Die reuevollen Götter überschütten ihn mit ihrer Gunst.‭ ‬Die Öffentlichkeit,‭ ‬die ihn jahrzehntelang verabscheute,‭ ‬hüllte ihn mit ihrer Liebe ein.‭ ‬Internationale Persönlichkeiten salbten ihn zu einem der Großen der Welt.

Er konnte nicht genug davon bekommen.‭ ‬Sein ganzes Leben lang hungrig nach Liebe,‭ ‬verschlang er die Schmeicheleien wie ein Fass ohne Boden.‭ ‬Er sprach endlos über‭ "‬Frieden‭" ‬und den‭ "‬neuen Nahen Osten‭"‬,‭ ‬während er jedoch nichts tat,‭ ‬um ihn voranzubringen.‭ ‬Sogar die TV-Sprecher lächelten,‭ ‬wenn sie seine erbaulichen Sätze wiederholten.‭ ‬In Wirklichkeit diente er als Feigenblatt für Netanyahus endlose Maßnahmen,‭ ‬um den Frieden zu sabotieren.

Diesen Dienstag wurde der Höhepunkt erreicht.‭ ‬Peres saß neben Netanyahu und feierte seinen‭ ‬90.‭ ‬Geburtstag‭ (‬zwei Monate vor dem eigentlichen Datum‭)‬,‭ ‬umgeben von einer Fülle von nationalen und internationalen‭ ‬Celebrities,‭ ‬und aalte sich‭ ‬in ihrem Glamour wie‭ ‬ein‭ ‬Teenager.‭ ‬Es kostete eine Menge‭ –‬Alleine Bill Clinton erhielt eine halbe Million Dollar für seine Teilnahme.

Nach all dem Unbarmherzigen,‭ ‬das sie ihm sein ganzes Leben lang zugefügt hatten,‭ ‬lachten die Götter gütig.

(‏Aus dem Englischen Inga Gelsdorf,‭ ‬vom Verfasser autorisiert‭)