US-Flottenstützpunkt in Bahrain garantiert Königshaus Narrenfreiheit

Bevölkerungskontrolle Militär, Krieg

Kontrolle der Seewege durch eine absaufende Supermacht wichtiger als Menschenleben:

"We the People of the United States, in Order to form a more perfect Union, establish Justice, insure domestic Tranquility, provide for the common defence, promote the general Welfare, and secure the Blessings of Liberty to ourselves and our Posterity, do ordain and establish this Constitution for the United States of America. (Preamble to the United States Constitution)

In Bahrain sind siebenundvierzig Ärzte und Krankenhauspersonal angeklagt, mit den Feinden des Landes kollaboriert zu haben. Im Falle einer Verurteilung durch ein Militärgericht droht ihnen im schlimmsten Fall die Todesstrafe. Das Verbrechen, das die Mediziner in den Augen der Regierung begangen haben, ist die medizinische Versorgung von Demonstranten, die verletzt in die Krankenhäuser eingeliefert worden waren.

Richard Sollom von der Organisation Ärzte für die Menschenrechte (Physicians for Human Rights/PHR) spricht hier zur Situation:

Physicians Urge Obama Admin to Pressure Mideast Ally Bahrain to End Repression of Doctors, Patients:

Von der Regierung im Weissen Haus, die nur noch einem ständigen Armeestabs-Hauptquartier gleicht, in dem das Pentagon das Sagen hat, wird keine Hilfe zu erwarten sein, eben so wenig von ihren Verbündeten in Europa, die stets die Klappe und die Stange dazu halten (Britische Regierung quatscht von Demokratie – Premier verkauft persönlich Waffen in Kuwait, 25.Februar 2011)

Hamad ibn Isa Al Khalifa und sein Gefolge kann sich dessen sicher sein, denn hier befindet sich der US-Flottenstützpunkt Naval Support Activity Bahrain ( NSA Bahrain), in dem die United States Fifth Fleet ihren Hafen und sich das US Naval Forces Central Command (NAVCENT) unter Kommando von Vizeadmiral Mark I. Fox - Teil des United States Central Command (USCENTCOM) - für ein Vermögen an US-Steuergeldern eingenistet hat - eine der teuersten staatlichen Immobilien der Vereinigten Staaten von Amerika.

Von dort aus versuchen die Militärs der USA die halbe Welt zu beherrschen - angefangen mit der Kontrolle über das Rote Meer, den Persischen Golf, den Golf von Oman, die Arabische See, die Küstengewässer Nord- und Ostafrikas bis hin nach Asien.

Eher wird die Welt untergehen als das ernsthafte Bemühungen aus Washington an die Adresse des edlen Hauses in Manama zur Einhaltung der Menschenrechte zu melden sind. Zur Wahrung des Scheins vor der Weltöffentlichkeit könnten halbherzige Rügen an die Adresse der Herrscher des Kingdom of Bahrain ergehen, die als das behandelt werden, was sie sind: Nichts als heisse Luft.

Die deutsche Bundeskanzlerin hätte nun die Gelegenheit, einige Scharten ihrer inhumanen Statements der Vergangenheit auszumerzen. Hier sei an die Verteidigung der Ermordung von 1500 Palästinensern in der Operation "Cast Lead - Gegossenes Blei", die Kunduz-Affäre der bombardierten Tanklaster and last but not least das Gutheissen der Liquidation von Menschen durch Killerkommandos oder Drohnen im Auftrag demokratischer Regierungen erinnert. Angela Merkel ist für ihr tatenloses Aussitzen in Krisensituationen schon fast zum geflügelten Wort mutiert, das nun mit der Verleihung der Medal of Honor aus den Händen Barack Obamas auch gebührend gewürdigt wird (Bundeskanzlerin und Kandidatin für US-Medal of Freedom: Krieg als Spassprogramm, 28.11.2010)

Artikel zum Thema

22.02.2011 Das Militärimperium der Vereinigten Staaten von Amerika und die Diktatur in Bahrain
31.01.2010 Iran Situation: Hektisches milliardenschweres Hochrüsten der Golfstaaten durch die USA – Bildung einer “Verteidigungsarmee”
24.09.2009 Iran Situation: Deutsches Militär verlegt Orion-Aufklärungsbomber nach Bahrain

Quelle: http://www.democracynow.org/2011/5/5/physicians_urge_obama_admin_to_pressure

Comments are closed.