Wilfried Schmickler über Krise, Krieg und Wahlbeteiligung

In der Sendung "Mitternachtsspitzen" vom 5.September äusserte sich Wilfried Schmickler, von Beruf "Clown der Intellektuellen" (auch "Kabarettist" genannt), über das geliebte Volk, seine Kongenialität im passiven Umgang mit an ihm verübten Raubzügen, sowie zum grossen Kontext zwischen der Wahl von Oben und der von Ganz Oben.

Comments are closed.