Die Guten suchen Mitstreiter

Es ist an der Zeit zu handeln! Jeden Tag lesen Menschen wie wir Informationen, welche dem Großteil der deutschen Bevölkerung durch politische Apathie und Politikverdrossenheit nicht zur Verfügung stehen. Wir alle im investigativen Spektrum sind informiert. Wir sehen langsam aber sicher die größeren Zusammenhänge in diesem unmenschlichen System.

Wir tauschen uns aus, wir planen und entwickeln alternative Konzepte. Wir können stundenlang reden, schreiben und manchmal auch singen, doch die Auswirkungen dieser subversiven Handlungen sind kaum erkennbar. Es werden zwar jeden Tag mehr Menschen informiert, jedoch ist eine kritische Masse noch lange nicht erreicht und wird diese mit den von uns angewandten Methoden eventuell auch nicht in nächster Zeit erreichen.

Genau aus diesen Gründen haben wir eine Partei gegründet, wir wollen das Debakel beenden, dass kein informierter Bürger mehr Wahlmöglichkeiten für seine Parlamente hat und kaum Räume für seine politische Entfaltung. Wir möchten mit jedem, der in diesem Land noch den Hoffnungsschimmer am Firmament erahnen kann, kommunizieren und zusammenarbeiten. Wir sehen es an unseren Mitgliedern, nie geahnte Talente werden aufgedeckt und der geistige Austausch eröffnet allen Beteiligten neue Horizonte. Es macht Spaß, politisch zu arbeiten und endlich der eigenen „Politisierung“ einen Sinn zu verleihen.

Die Hoffnung ist geweckt im ganzen Land, die Hoffnung von uns Selbst, von Künstlern, Journalisten, Intellektuellen und Minderheiten ohne eigene Stimme. Doch die Hoffnung alleine reicht nicht aus. Wir müssen jetzt eine Organisation werden, welche die CDU, SPD, FDP, Grünen und Linken in den Schatten stellt. Eine Partei von Menschen für Menschen und dafür brauchen wir jede helfende Hand. Wir brauchen jede Idee, jede Stimme, jedes Mitglied und leider auch jeden Euro. Wenn man sich nicht ganz so dümmlich anstellt wie unser eigener Staat, der Milliarden für sinnlose Aktionen ausgibt, braucht man gar nicht so viel Geld (ein eindeutiger Vorteil). Allerdings brauchen wir Mitglieder. Es ist schade zu sehen, wenn ein einsames Mitglied aus Bayern oder Mecklenburg-Vorpommern keine Gesprächs- und Handlungspartner findet, mit denen es sich austauschen kann. Es ist aber noch viel trauriger, wenn wir die von uns zur Verfügung gestellten Möglichkeiten nicht nutzen können. Wir brauchen (auch aus rechtlichen Gründen) Mitglieder.

Also jetzt Mitglied werden, heute unser Online Formular unterschreiben, das tut nicht weh und gibt uns allen wieder ein klein wenig mehr Hoffnung, aber bitte bitte nicht wie der Großteil der Bevölkerung sitzen bleiben und nichts tun.

Zum Mitgliedsformular!

Der Mindestbeitrag beträgt 1 Euro, sollte auch das unmöglich sein (Ich kenne viele Menschen, für die ist auch 1 Euro eine Menge Geld, wenn man nur 2,80 Euro pro Tag zur Verfügung hat, dann einfach mich anschreiben).

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Meine E-Mail Adresse: martinmichel@die-guten-partei.de

Meine Telefonnummer: 03641 447511

Meine Adresse:

Martin Michel

Wagnergasse 38

07743 Jena

06.04.09 Erste Videobotschaft der GUTEN
16.03.09 Live TV Übertragung Pressekonferenz DIE GUTEN aus Jena, 17 Uhr
13.03.09 Pressekonferenz DIE GUTEN in Jena am Montag in Jena
12.03.09 Achtung, Parteien-Landschaft: jetzt kommen DIE GUTEN...