EIL – 17.15 Uhr Bush Pressekonferenz zu Lage im Kaukasus

Aktuelles Politik, Diplomatie

Neueste Meldungen: Russlands Truppen richten Pufferzone um Südossetien ein.

Laut Meldungen im Internetfernsehen wird der demnächst vom Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ausgeschiedene George W. Bush um 17.15 Uhr zur aktuellen Lage im Kaukausus eine Pressekonferenz geben.

Internetfernsehen ist über die meisten Anbieter problem- und kostenlos zu empfangen, wie z.B. über Zattoo.com.
Es empfiehlt sich diesbezüglich nicht mehr auf das fröhliche Gebiss von Marietta Slomka & Co angewiesen zu sein (die gehen sowieso alle den Bach runter) sondern sich selbst zu informieren.

(Kleiner praktischer Tip noch: Computer an die Stereoanlage anschliessen. Vergessen Sie "PC Soundsysteme" und ähnlichen Bullshit, einmal in den Elektroladen, Kabel für 10 Euro, das war´s.)

Nach letzten Meldungen via Internetfernsehen habe die russischen Truppen eine Pufferzone rund um den Kleinstaat Südossetien eingerichtet.
Dieser war von georgischen Streitkräften (und laut russischen Angaben auch von Söldnertruppen unter US-Kommando) nach der Verkündung eines Waffenstillstands in der Nacht zum 8.August heimtückisch überfallen worden.