Artilleriefeuer zwischen NATO und Pakistan

Einheiten der NATO (ISAF) in Afghanistan haben nach eigenen Angaben "zur Selbstverteidigung zurückgeschossen"

Zwischen der Atommacht Pakistan und den Truppen der Besatzungsmächte in Afghanistan ist es nach Militärangaben der NATO (ISAF) am gestrigen Abend zu einem Wechsel von Artilleriefeuer gekommen.
Angeblich, so ein ISAF-Statement, seien aus dem Territorium des benachbarten Pakistan insgesamt 6 Artilleriegeschosse abgefeuert worden, von denen drei in der nordöstlichen afghanischen Provinz Paktika in der Nähe einer ISAF-Basis und drei innerhalb eines Stützpunktes afghanischer Einheiten gelandet seien. Diese seien aber nicht gezielt aus Pakistan abgefeuert worden, so die Stellungnahme der ISAF.

Eine andere Meldung sprach von "indirektem Feuer" aus Pakistan. Die ISAF-Militärs meldeten, es habe auf eigener Seite keine Opfer gegeben.

Man habe aber den Abschussort der Granaten zurückverfolgt. Dieser habe auf pakistanischem Territorium gelegen. Da habe man es sich nicht nehmen lassen, angesichts des nicht gezielten Feuers welches rein zufällig im Militärlager der verbündeten Fusssoldaten des besetzten Territoriums landete, "in Selbstverteidigung zurückzuschiessen".

Diese Woche hatte der US-Präsidentschaftskandidat der "Demokraten", Barack Obama, geäussert, Afghanistan sei nun "die wahre Front im Terrorkrieg" ("the real front in the war on terror"). Wenn man ihn da beim US-Militär mal bloss nicht testen wollte.
Obama fordert bereits seit Mitte letzten Jahres US-Militärschläge in Pakistan, "auch ohne das Einverständnis der pakistanischen Regierung".

Ebenfalls gestern hatte der deutsche Verteidigungsminister Jung (CDU) angekündigt, sich am Mittwoch mit Aussenminister Frank Steinmeier (SPD) zu treffen um über die Entsendung von weiteren 1000 deutschen Soldaten an die Front in Afghanistan zu beraten.

Ein Geschichtslehrer möcht´ leichenblass in Rente gehen.
Ein SPD-Wähler vor Stolz platzen...

(...)

wir haben´s gewusst...:

21.06.08 Mene, Mene, Tekel...

17.06.08 Gertz nach Afghanistan!

16.06.08 Afghanistan: Was will uns die NATO damit sagen?

15.06.08 Blödel-Heini Hamid: “Da lang, nein, da lang!”

12.06.08 Kriegskoalition steckt 32 Mrd Euro in Besatzungszone Afghanistan

09.06.08 Bush zu EU-US-Treffen und Afghanistan-Konferenz in Paris aufgebrochen

09.06.08 Geheimdienste von Israel und Indien infiltrierten vor 2001 Pakistan für Attentate

25.05.08 Pakistan will CIA-gestützte “Al Kaida”-Söldner an Iran ausliefern

20.05,08 Afghanistan: NATO zieht Truppen an Grenze zu Pakistan zusammen US-Regierung ruft “langen Krieg” aus

17.05.08 UN-Ermittler: Geheimdienste steuern Massaker in Afghanistan, ISAF sieht zu

05.05.08 DER GESPENSTER-KRIEG: CIA bot “Taliban” in Pakistan 2007 Regierungsbeteiligung in Afghanistan an

29.04.08 Afghanistan: Der plötzlich-baldige Krieg im Norden

3.03.08 “This is Jack Bauer! Give me President Obama!”

08.02.08 “Independent”: EU finanzierte Taliban-Camps in Afghanistan

26.01.08 US-NATO-Militäreinsatz in Pakistan: Die Blockkonfrontation

24.01.08 Ex-Bundeswehr-Chef ruft nach präventivem NATO-Atomschlag

17.01.08 US-Republikaner finanzierte “Taliban” in Afghanistan und Pakistan

12.01.08 Die Achse Indien, China: Singh in Peking

11.01.08 Pakistan: Musharraf warnt NATO vor Invasion

10.01.08 Dreikriegseck Afghanistan,Iran,Pakistan: NATO will mehr

06.01.08 “Times”: US-Regierung in Atomschmuggel nach Pakistan und Israel verwickelt

02.01.08 Bhutto, das Dossier und der 11.September

aus 2007:

26.12.2007 EU-Vize in Afghanistan “beriet” als MI6-Agent “Taliban”-Terroristen

17.12.2007
Hanning und Afghanistan: “Selbstmordanschläge” für Pakistan-Krieg?
16.12.2007
Pakistan: Musharraf bringt Bhutto als Premier ins Gespräch
06.11.2007
BKA: Ziercke-Agenten an US-Putsch in Pakistan beteiligt?
04.11.2007
Pakistan und Afghanistan: Bhutto, Merkel, “Winteroffensive”
19.10.2007
Die Bhutto Intrige: der US-Putsch in Pakistan

08.09.2007 “IJU”, Terror:Geheimdienste streuen Gerüchte über Syrien und Pakisten

16.08.2007 Pakistan: US-Regierung will Kontrolle über Atomwaffen

23.07.07 USA,Bush-Regierung: Krieg in Pakistan geplant