Lidl und Libyen…

Aktuelles Politik, Diplomatie

...so weit scheint das gar nicht auseinander zu sein - und Vater Staat hat nichts gewußt! Neben der Einbringung "privater Interessen" ist beiden gemeinsam, dass sich die Verantwortlichen bis in die Spitzen hinein einen feuchten Kehrricht um Gesetz und Recht scheren. Und die deutsche Politi(c)k entblöst ihre Dummheit in leeren Worthülsen, die wie Seifenblasen zerplatzen. Man brüstet sich in den Medien, dass Deutschland das beliebteste Land auf Erden sei. Kein Wunder, schließlich kann man, wenn man Geld hat, hier machen was man will!

Niemand mehr, der mit den Fingern auf die Verbrecher zeigt, schließlich gibt es auch keinen Eisernen Vorhang mehr, den man als Keuschheitsgürtel wahren muss, damit von "drüben" mit den Fingern nicht auf uns - den Deutschen - gezeigt werden kann. Und die Finger der einen Hand, die in unseren Parlamenten hochgehoben werden, um den ehrenhaften Eid zu schwören, sind gekreutz, und die der anderen hinter dem Rücken zu einer (er-)wartenden Hand gestreckt. Das "Ehrenwort" gilt mehr als der Eid auf das Grundgesetz. Aus dem "Eid" ist Eiter geworden, der nicht nur zum Verfall von Ethik und Moral in diesem Staate beiträgt, sondern ursächlich dafür verantwortlich ist!

Und einmal mehr greift man zu einem "Persilschein" - dieses mal ist es der BND, der von allem nichts gewußt haben will!

Aber was heißt das wirklich? - Es kann nur heißen, dass er entweder seine Arbeit nicht gut genug tut,  oder aber grundsätzlich nichts taugt! Halt, Stopp! - Vielleicht ist er nur selbst gekauft... ...wer will das wissen?

Der verantwortliche Ausschuss vielleicht? Wohl kaum, denn die Politi(c)ker fordern selbst "Aufklärung"! Aber sie haben schon vieles gefordert, allein, um ihr "Ansehen", das sie ohnehin nicht mehr in der Bevölkerung haben, zu wahren.  So weit sind wir in der deutschen politischen "Lei(d/t)kultur" schon beeinflußt von asiatischer Mentalität, dass es wichtiger ist, dass Gesicht zu wahren, als den Kehrricht, den man seit Jahrzehnten unter den Teppich kehrt, endlich zu entsorgen!