16 Raketen der U.S.-Armee im Schnee „versenkt“

Hochexplosive Fracht aus Versehen in Gefahrgut-Bereich gebrettert

Am 8. März 2019 kam es am Abend gegen 19.30 Uhr (Ortszeit) zur Vollsperrung in beiden Richtungen der Interstate 90 im U.S.-Bundesstaat Idoha am Checkpoint zum U.S.-Bundesstaat Washington für ein paar Stunden. Der Fahrer eines Sattelschleppers irrte sich in der Dunkelheit beim Abbiegen zur Ausfahrt zur I-90 und fuhr stattdessen in einen Gefahrenbereich, in dem sich Gefahrgut befand.

In einer hohen Schneebank am Ende des abgesperrten Bereichs blieb der Sattelschlepper stecken. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Nun wäre das kein Grund, diesen Unfall zu erwähnen, wenn die Ladung aus Säcken mit Vogelfutter bestanden hätte. Wobei mitten im Winter ein Fahrer ohne Beifahrer und ohne ein Begleitfahrzeug mit Warnsignalen den Sattelschlepper allein ohne Einweisung durch die Nacht fährt mehr als fahrlässig ist.

Die Fracht bestand aus sechzehn Raketen des U.S.-Militärs mit einem Gewicht von jeweils 2000 Pfund, berichten Medien. Von dem Luftwaffenstützpunkt Fairchild Air Force Base wurden von der Polizei wegen möglicher Explosionsgefahr Hilfe angefordert, worauf drei Sprengstoffexperten zur Unfallstelle gesandt wurden. Wert wurde darauf gelegt, das nicht der Luftwaffenstützpunkt Fairchild Air Force Base das Ziel der Raketen gewesen sei.

Die Idaho State Police schickt dem Fahrer wegen Unaufmerksamkeit im Strassenverkehr eine Vorladung. Nach wenigen Stunden war der "Spuk" vorbei, die Fahrbahnen wieder frei als wäre nichts gewesen. Weitere Informationen wurden nicht herausgegeben, wohin die Reise gehen sollte, die Raketen umgeladen wurden oder mit dem ramponierten Sattelschlepper weiter transportiert wurden. Für den zivilen Strassenverkehr ist diese Art des Transports mit dieser Stückzahl auf einem Fahrzeug nicht zu verantworten.

Quellen:
http://www.hawaiinewsnow.com/2019/03/10/truck-carrying-missiles-us-military-involved-crash/
http://www.spokesman.com/stories/2019/mar/09/semitruck-crash-that-closed-i-90-friday-night-was-/
https://twitter.com/ispdistrict1/status/1104539972831346688