Die Radio Utopie Musik Charts Juni 2013

Etwas abgelenkt von dem bisschen (Euro-)Haushalt, Kapitalismus und Krieg sind die Radio Utopie Musik Charts im Mai ausgefallen. Grund genug nun im Juni pünktlich zu starten. Zum zweiten Mal Nr.1 in Folge und damit kurz vor dem Einzug in die Titelgalerie: The National Orchestra of the United Kingdom of Goats mit dem epischen Werk "The White City". Aufgrund von Stimmengleichheit auf den hinteren Plätzen gibt es diesen Monat nur eine Neuvorstellung: die Madrider Metal-Band Dead Relic mit "Echoes". Dazu gibt´s - oh Wunder über Wunder im Kernland des UrheberRechtsextremismus - sogar ein Video, das man auch anschauen kann.

Wie stets könnt ihr alle Titel legal und kostenfrei hören, herunterladen, kopieren, versenden und verschenken. Die Creative Commons Lizenz macht´s möglich. Je mehr Internet-Nutzer die Möglichkeiten der CC-Kultur und Freien Musik entdecken und sich aktiv daran beteiligen, desto schneller wird sie sich verbreiten und gegenüber Kapitalismus und Musikindustrie durchsetzen.

[poll id="79"]

The National Orchestra of the United Kingdom of Goats - The White City
Stanislav Rubyteno - The Indigo message
Fall Walk Run – Do or Die
Fresh Body Shop – Wizard
Stellardrone – Galaxies
Atomic Cat – If yesterday becomes tomorrow
The Patinettes – The Man With The Electric Flag
S:E:M:A - Dämmerung (Frank Hellmond remix part 1)
Millionaire Blonde – Se Ne Va
Butterfly Tea – Dragon Tales
Tunguska Electronic Music Society – Green Sun – Andromeda
The Freak Fandango Orchestra - Requiem for a fish
The Easton Ellises – Dance it, Dance All
Frontregen - Masterplan
In Isolation – Film Noir Scandal (Matt Pop Scandalous Remix)
Thomas Allan - Coming Out To Play
Professor Kliq – Plastic & Flashing Lights
Sid der Liedermacher - Fuck Sony Entertainment
Unreal_dm feat. Snowflake - Shine

Neuvorstellung:
Neuvorstellung: Dead Relic – Echoes