„The White City“ Nr.1 in den Radio Utopie Musik Charts

Eure Wahl der Radio Utopie Musik Charts im März war eindeutig: Nr. 1 wurden mit klarem Abstand die schwermetalligen Symphoniker von The National Orchestra of the United Kingdom of Goats, mit ihrem monumentalen Werk "The White City" vom gerade erschienenen neuen Album "Vaaya and the Sea". Es sieht ganz danach aus, als könnte die Südtiroler Band mit "The White City" zwei weitere Monate hintereinander an die Spitze gewählt werden und nach "The Life of Sillyphus" einen weiteren Song in die Titelgalerie der Radio Utopie Charts heben.

Für die ausgeschiedenen Musiker und Bands auf den letzten drei Plätzen gibt es nun in den April Charts interessante Neueinsteiger aus der weltweiten Szene der Freien Musik ohne "Verwertungsgesellschaften" und Industrie: Fresh Body Shop aus Nantes (Frankreich) mit "Wizard", Fall Walk Run aus Wolverhampton (Großbritannien) mit "Do or Die" und Atomic Cat aus Juvignac (Frankreich) mit "If yesterday becomes tomorrow".

Alle Titel stehen wie immer unter Lizenz CC by-nc-nd und können somit im Gegensatz zu Produkten der Industrie straffrei gehört, heruntergeladen und verschenkt werden.

[poll id="78"]

The National Orchestra of the United Kingdom of Goats - The White City
Stanislav Rubyteno - The Indigo message
S:E:M:A - Dämmerung (Frank Hellmond remix part 1)
The Easton Ellises – Dance it, Dance All
Professor Kliq – Plastic & Flashing Lights
Tunguska Electronic Music Society – Green Sun – Andromeda
Millionaire Blonde – Se Ne Va
The Patinettes – The Man With The Electric Flag
Thomas Allan - Coming Out To Play
Butterfly Tea – Dragon Tales
Unreal_dm feat. Snowflake - Shine
The Freak Fandango Orchestra - Requiem for a fish
Sid der Liedermacher - Fuck Sony Entertainment
In Isolation – Film Noir Scandal (Matt Pop Scandalous Remix)
Waikamind – Ion
Frontregen - Masterplan
Stellardrone – Galaxies

Neuvorstellung:
Fresh Body Shop – Wizard
Fall Walk Run – Do or Die
Atomic Cat – If yesterday becomes tomorrow