Nach über 7 Jahren Weltkrieg on terror: Das (Nach)Denken der Linken

Politik, Diplomatie

Ich erspare mir jetzt das Fluchen über die Dümmsten der Dümmsten der Welt, die deutschen Linken. Ich will jetzt auch nicht noch einmal alles erzählen, was ich mit diesem blöden Pack in der WASG Berlin erlebt habe, bevor die alte Staatspartei PDS zur "Linken" umetikettiert wurde. Denn ich habe viel, viel Zeit, sie alle zu jagen und zu verprügeln, bis an ihr Lebensende.
Es sei nur schnell erzählt: 7 1/2 Jahre nach dem Beginn des Dritten Weltkrieges, dem "global war on terror", gibt es jetzt schon Linke in Deutschland, die fordern eine internationale Untersuchung darüber zu beginnen, ob denn die Bush-Regierung und ihre Geheimdienste der Welt bezüglich des Ausbruchs sowie des Anlassers dieses Krieges (der allein im Irak über eine Million Menschen das Leben kostete) tatsächlich die Wahrheit gesagt haben: über die Attentate des 11.September 2001.

 

"Awiki" sei Dank weiss man jetzt (von alleine hätten Sie es nie laut gesagt), dass folgende linke Politiker eine Untersuchung dieser Attentate fordern, die in New York und Washington Tausende das Leben kostete und der Bush-Regierung unmittelbar danach die Gelegenheit gaben den kalten Staatsstreich gegen die Constitution zu exekutieren. Die "Junge Welt", Leib- und Magenblatt der deutschen Linken, schrieb dazu am 6.März 2009:

"Wie knapp ihr Land unter der Bush-Administration an einer faschistischen Diktatur vorbeigeschrammt ist, wurde vielen US-Bürgern erst jetzt bewußt. Die geheimen Ermächtigungsgesetze wurden zu Beginn der Woche öffentlich und sorgten für einigen Wirbel. Sie sahen eine autoritäre Alleinherrschaft unter Ausschaltung von Parlament und Verfassung vor und lagen seit Jahren von Bush unterschrieben in einer Schublade und hätten bei gegebenem anlaß nur noch herausgezogen werden müssen."

Irgendeine Paralelle zwischen der Bush-Regierung und ihren engen Verbündeten in der Berliner Bundesregierung aus SPD, CDU und CSU, sowie derem permanenten Angriffskrieg gegen das Grundgesetz zu sehen, das überfordert die Dümmsten der Dümmsten auch heute noch.

Hier nun die Liste der auf der Unterstützerliste von "War is illegal" aufgeführten Politiker aus dem deutschen linken/alternativen Spektrum, die immerhin jetzt schon wissen wollen was vor 7 1/2 Jahren passiert ist:
Mit besonders nettem Gruss an Axel Trost...

    * Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete (MdB)
    * Dr. Axel Troost, Bundestagsabgeordneter (MdB)
    * Stefan Ziller, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für B90/Grüne
    * Florian Jansen, Ratsherr der Fraktion DIE LINKE in Kiel
    * Thomas Reinert, Vorstand B90/Grüne Kreisverband Coesfeld
    * Ingrid Zimmermann, Ratsherrin der Fraktion DIE LINKE in Kiel
    * Barbara Scheller, Landratskandidatin der GRÜNEN Link
    * Carsten Labudda, Politiker, DIE LINKE in Weinheim Link
    * Martina Knappert-Hiese, B90/Die Grünen Kreisverband Bodenseekreis
    * Renate Flühr, Kreisverband DIE LINKE in Heidelberg
    * Karl-W. Koch, Sprecher LAG Ökologie B90/Grüne RLP Hillesheim
    * Ulrich Lenz, Kreisvorsitzender DIE LINKE Rhein-Lahn
    * Renate Bahr, Mitbegründerin der GRÜNEN in Österreich
    * Günter Skupin - Delegierter für den Landesparteirat district chapter Rhein-Hunsrück-Kreis Link
    * Gaby Bermreuther, Kreisvorstand der LINKEN in Freiburg
    * Brigitte Ostmeyer, Parteivorstand Die LINKE in Holzgerlingen
    * Marcus Menzel, Mitglied des Kreistages Bautzen
    * Wolfgang Schmitt, Vertreter der Freien Linken in Trier
    * Sabine Schwenk, im Kreisverband DIE LINKE Alzey-Worms
    * Roger Mallmenn, Kreisvorsitzender DIE LINKE Rhein-Hunsrück-Kreis Link
    * Margarete Skupin, Stellvertretende Kreisvorsitzende DIE LINKE Kreisverband Rhein-Hunsrück-Kreis Link
    * Helene von Kolontay, DIE LINKE Kreisverband Daun
    * Jo Biermanski, Die Linke LAG Drogenpolitik Hessen in Alsfeld
    * Wolf Theilacker Stadtrat, Bündnis90/Die Grünen - Heilbronn
    * Rick Thürnagel Vorstandsmitglied der Jusos Hamburg
    * Rene de Vries Freie Linke Trier 

(...)

09.06.2007 Schäuble, Hanning und die dümmsten Linken der Welt