Bald erste(r) FDP-Innenminister(in) seit 25 Jahren?

Bonn, 17.September 1982: Heute vor fast genau 25 Jahren trat Gerhart Baum als bis heute letzter Innenminister der Liberalen in Deutschland zurück (1). Obwohl wie derzeit wirklich kein anderer in der Republik befähigt das Amt in diesen Stunden abermals zu übernehmen, wird der am 28.Oktober 75-jährige es wohl nicht mehr machen.
Dennoch sieht es zur Zeit nach einem Schweissausbruch unter einer Menge Schlapphüte aus..."Die Koalition ist nach dieser Woche der Zerrüttung in ihrem Herbst angekommen", so der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle.
"Die Fliehkräfte in der Koalition werden größer." (2)

Innenexpertin der FDP im deutschen Bundestag ist Gisela Piltz (3). Sie wagte sogar schon öffentliche Beschwerden über das durchgewunkene "Terrorismusbekämpfungsergänzungsgesetz" (TBEG) am 1.12.2006 im Bundestag, wo sie den werten Herrn Benneter, der heute im Windschatten schwer die Klappe aufriss, darauf hinwies, dass die Abgeordneten des deutschen Parlamentes den vollständigen Gesetzestext erst in der Nacht vor der Abstimmung im Parlament PER FAX (!) zugesandt bekamen.
Benneters Antwort damals: "Wir wollten Ihnen eben nicht die Gelegenheit geben, sich vorher noch den Mund daran zu verbrennen".(4)

Da fällt mir: eine sozial-liberal-grüne Koalition braucht sicher noch einen redegewandten Pförtner.

Unions-Fraktionsvize Wolfgang Bosbach (CDU) räumte heute unterdessen ein, dass ihn - wie seine Minister Wolfgang Schäuble und Franz Jung - auch die Befähigung der Grundrechenarten verlassen haben.
Wiewohl er doch über den Sturzbach an Protesten (selbst aus der "Regierung ist Mist, lasst das mal uns machen"-Partei SPD) murmelte, "Das lässt nichts Gutes ahnen", so kam er doch zu dem Schluss, die Koalition werde mangels Alternativen bis zum Ende halten. (2)

Würde jemand diesem alten Mann mal einen Kaffee bringen?

Quellen:
(1)
http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhart_Baum
(2)
http://www.ad-hoc-news.de/Politik-News/de/13357820/Westerwelle-Koalition-zerr%FCttet-Bosbach-r%E4umt-mieses
(3)
http://de.wikipedia.org/wiki/Gisela_Piltz
(4)
http://www.radio-utopie.de/archiv.php?themenID=193&JAHR_AKTUELL=2006&MON_AKTUELL=12