Bundesanwaltschaft und Polizei erlauben sich weiteren Durchsuchungs-Witz gegen "linksautonome Szene"

Allgemein

Hamburg, Schleswig-Holstein: Die Bundesanwaltschaft unter Monika Harms, welche weisungsabhängig von Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) ist, hat heute wieder einmal Wohnungen in der sogenannten "linksautonomen Szene", in der "linken Szene", oder einfach bei "Denen da" veranlasst (1).
Angeblicher Grund: Straftaten in den Jahren 2002, 2004 und 2006.Es liegt die Vermutung nahe, dass die Diskussionen über Verfassungs- und Rechtsbrüche der durchgeknallten Behörden im Zuge des G8-Gipfels, die Affären um Mafia-Strukturen die mutmasslich bis ins Kanzleramt reichen und diverse Korruptionsaffären einfach überhand genommen haben.
Da musste jetzt was passieren.
Die Hobbits mussten wieder mal begreifen - der Feind steht im Ghetto.

Kleine Rechtsbelehrung für den blöden Spiessbürger:
Nehmen wir mal an, irgendjemand aus einem Strassenzug in Berlin-Weissensee hätte eine Straftat begangen - würden Sie allen Ernstes gutheissen, dass 10 andere 2-Familienhäuser und 7-Zimmmer-Villen in der Umgebung durchsucht würden, nur weil deren Besitzer den Straftäter kennen und auch in der CDU, im Golfclub oder im Turnverein sind?
Wer soetwas gutheisst, der sollte den Mund halten und zugeben, dass er für eine Klasse steht,die seit den Scheiterhaufen des Mittelalters nichts dazugelernt hat.

Der Militäreinsatz im Innern, welcher von den Deeskalationshelden von Kavala angefragt wurde, muss in einem Untersuchungsausschuss geklärt und vor das Bundesverfassungsgericht gezogen werden.
Dem Kanzleramtsminister De Maizière muss sofort die Geheimdienstkoordination entzogen werden.
Justizministerin Brigitte Zypries, Innenminister Wolfgang Schäuble, Verteidigungsminister Franz Jung, ach was sag ich, die gesamte "grosse" Koalition muss weg.

Es kann kein billiger Rassismus gegen bestimmte Bevölkerungsteile mehr geduldet werden, der von Korruption, antidemokratischen Mafiastrukturen und Machtmissbrauch ablenken soll.

weitere Artikel:
12.06.07
G8: Versuchter false-flag-Terroranschlag durch US-Dienste in Heiligendamm?
http://radio-utopie.de/index.php?themenID=603

13.06.07
G8, Tornado-Einsatz, Ströbele: der alte Mann und das Mehr der Demokratie
http://radio-utopie.de/index.php?themenID=605

Quelle:
(1)
http://www.sueddeutsche.de/,tt2m1/deutschland/artikel/426/118293/