Olmert-Regierung: US-Angriff auf Iran `unvermeidbar`

Erfurt: Der israelische Regierungskoordinator Jacob Edri hat in einem Interview mit der Thüringer Allgemeinen einen US-Militärschlag gegen den Iran angekündigt.
Es bleibe der Bush-Administration keine Wahl.
Sie müsse außerdem "ihre gesamte Macht" einsetzen (1)(2).Damit kündigt Edri genau das an, was Intellektuelle und unabhängige Medien seit langer Zeit behaupten - Israel fordert einen atomaren Angriff gegen den Iran (3), und zwar von seinen Angestellten.
Andere können das nicht sein, die würden widersprechen.

Schließlich war auch der aktuell regierende mächtigste ubootfahrende Hosenanzug der Welt brav hinterhergehupft, als es darum ging, noch schnell rechtzeitig the Germans an die Front zu hieven.
Peinlich, peinlich, daß das jetzt doch nix wird.
Jetzt haben die nämlich die Libanesen das Intrigieren angefangen und wollen vor der Abtretung der Souveränität an die deutsche Marine zuerst ein Ende der Seeblockade durch Israel (4).
Das hat da natürlich keine Lust zu.

Irgendwelche windelweichen Versprechungen sind von der windelweichen UN wieder einmal an die libanesische Regierung weitergeleitet worden, á la "am Sonntag, da gibt´s immer regelmäßig eine Sitzung von der Olmert-Regierung, da könnte dann ja vielleicht die Aufhebung der Blockade beschlossen werden, etc, etc, etc" (5).
Allerdings ist das eher unwahrscheinlich, da die israelische Regierung kurz davorsteht durch einen Untersuchungsausschuß aufgehoben zu werden (6).

Ergo: Blockade bleibt, deutsche Soldaten bleiben hier und Merkel sieht noch dümmer aus. (Oh Gott, wie muß das aussehen..?)
Soviel zu den guten Nachrichten.
Bleibt noch die Einschätzung, daß, wenn ein atomarer Angriff oder ein Militärschlag durch Interkontinentalraketen mit konventionellen Sprengköpfen gegen den Iran (und Syrien, das ist ungefähr da, wo jetzt irgendwelche Flaggenschwinger mit hochrotem Kopf auf ihren Rohren sitzen) wirklich unvermeidbar wäre, man keine Interviews in der Thüringer Allgemeinen dazu geben müßte...

(1)
http://www.netzeitung.de/spezial/nahost/437795.html
(2)
http://www.gmx.net/de/themen/nachrichten/ausland/asien/2863618,cc=0000001603000286361814N41W.html
(3)
http://radio-utopie.de/archiv.php?themenID=110&JAHR_AKTUELL=2006&MON_AKTUELL=7
(4)
http://stern.de/politik/deutschland/:Nahost-Einsatz-Libanon-Truppen/569309.html
(5)
http://www.aargauerzeitung.ch/pages/index.cfm?dom=2&rub=100004699&nrub=0&sda=1&Artikel_ID=101327058
(6)
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID5873700_REF1,00.html(7)