Spenden für Radio Utopie

Liebe Leserinnen und Leser. Am 23. August begannen eine von elf Stiftungen, u.a. von weltweit operierenden milliardenschweren Konzernen, finanzierte und durch Regierung und die gesamte etablierte Parteienlandschaft laut oder stillschweigend gestützte Kampagne „Ich will Europa“.

Wir dagegen, wir brauchen keine Millionen. Wir haben ja Sie.

Stürzen Sie sich nicht gleich in Armut, dazu sind wir ja da um das vorzumachen. Aber spenden Sie was sie wollen und zwar uns. Wie Sie wissen, machen wir keine leeren Versprechungen. Bei uns kommt auch was zurück.

Spenden Sie via Konto

Daniel Neun
K.Nr.: 574934146
BLZ: 100 500 00
Stichwort: Radio Utopie

oder anonym via Paypal.


***
Weil jeder Tag zählt.

3 Kommentare zu “Spenden für Radio Utopie

  1. Nachdem besagte Kampagne, „Ich will Europa“,
    uns die stinkende Socke mehr oder eher weniger hübsch verpackt unterjubeln wollte, und das kaum jemand angenommen zu haben scheint, weil die Socke sogar durch alle kaschierenden Verpackungslagen durchmüffelt,
    könnte es (den üblichen Windungen herrischer Sturheit bei den „oberen 10000″ gemäß) wahrscheinlich bald zur Eskalationsphase kommen — dann würde „leider, leider“ „‚die Kriiieese'“ verschärft beschworen werden, damit das Fressen der stinkenden Socke aus Hungerwahn beinahe wie eine Lösung und das kleinere Übel erscheinen soll.

    Mit umfassender Solidarität, wozu auch Spenden (freies Schenken liegt mir mehr) gehören kann, kann diese „Krise“ uns kaum peripher tangieren.

    Europäer bin ich schon – ich möchte Radio Utopie

Kommentar verfassen

3 × 1 =