Bill & Melinda Gates Foundation, Weltbank und WHO: Übernahme des Gesundheitswesens in China

In Asien gibt es eine Jahrtausende alte Tradition bei der erfolgreichen Behandlung mit natürlichen Mitteln, die den ganzheitlichen Aspekt des Menschen beachtet, seine Vorgeschichte, seine Sorgen, die Einbettung im sozialen Umfeld, seine individuelle Disposition. Noch werden Kranke, die in Krankenhäuser eingeliefert werden, begleitend von diesen Alternativen behandelt. Mit der fortschreitenden Privatisierung wird dafür kein Geld vorhanden sein und die westlichen Zustände halten auch dort Einzug.

weiterlesen

Israelische Ärzte werfen Israel Verstöße gegen Völkerrecht vor

Die "Ärzte für Menschenrechte" dokumentieren in dem Bericht auch Angriffe auf medizinisches Personal und medizinische Einrichtungen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation und des palästinensischen Gesundheitsministeriums seien 23 medizinische Fachkräfte getötet und weitere 83 verletzt worden. Zudem wurden während des Angriffs 17 Krankenhäuser und 56 Gesundheitseinrichtungen zerstört oder beschädigt. Die Ärzteorganisation kritisiert die sogenannten "Doppelschläge", bei denen nach einem Angriff die zu Hilfe eilenden Verwandten und Rettungskräfte angegriffen werden.

weiterlesen

WHO weigert sich, Bericht über durch DU-Munition verursachte Krebserkrankungen und Geburtendefekte im Irak zu veröffentlichen

Die von drei führenden Radiologen durchgeführte Studie warnte davor, dass Kinder und Erwachsene Krebs bekommen könnten durch das Einatmen von Staub, der DU enthält, welches radioaktiv und chemisch giftig ist. Die Veröffentlichung dieser Studie wurde jedoch behindert durch die WHO, die den Hauptautoren Dr. Keith Baverstock als höheren Berater in Strahlenangelegenheiten beschäftigte. Der sagt, dass sie absichtlich vertuscht wurde, was allerdings von der WHO bestritten wird.

weiterlesen

US-Luftwaffengeneral Nagata sieht keine Sicherheitsprobleme in Pakistan

Anonyme Officials hauen sofort Stunden danach unbegründete Terrorwarnungen heraus - WHO springt bereitwillig auf diese Lügenorgien an, um Hilfe zu reduzieren. Millionen von Menschen, die in Pakistan alles durch die Flutkatastrophe verloren haben, sind Spielball übergeordneter Interessen, auf deren Rücken weiter um die Machtpositionen in dem Land gerungen wird. Die Zerstörungen der Infrastruktur kommt vielen […]

weiterlesen