56,5 Millionen Dollar Strafe für auch in Deutschland zugelassene A.D.H.S.-Pillen für Pharmakonzern

Shire Pharmaceuticals wurde der Fälschung von Protokollen, nicht durchgeführter medizinischer Studien, falschen Marketing-Behauptungen und der Beeinflussung von Ärzten in mehreren Fällen seit Jahren in Prozessen von U.S.-Gerichten überführt und zu hohen Geldstrafen verurteilt. Für das Unternehmen nur Peanuts.

Die Kenntnisse um die Skrupellosigkeit und Profitgier grosser Konzerne gehört zur Allgemeinbildung und bedarf keiner weiteren Erwähnung. Ein wenig anders verhält es sich mit dem immer noch vorhandenen Vertrauen einer breiten Bevölkerungsschicht in staatliche Behörden und speziell in das Gesundheitswesen.

Es ist ein Skandal, mehr noch eine Körperverletzung, dass erst vor kurzer Zeit, im Juni 2014, das Psycho-Medikament "Elvanse" ("VYVANSE" in den U.S.A.) - das im April 2013 in Deutschland zugelassen wurde nachdem die Europäische Arzneimittelagentur (E.M.A.) drei Jahre zuvor die Zulassung empfohlen hatte - vom Verband der Krankenkassen (G.K.V.) als Medizin für zu aktive Kinder beworben wird. weiterlesen

BAYER: 150 Jahre Bürgerproteste

Kampagne zur Schattenseite der Firmengeschichte gestartet

Die Firma BAYER feiert in diesem Jahr mit zahlreichen Festveranstaltungen ihr 150-jähriges Bestehen. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) startet heute eine Kampagne zu den Schattenseiten der Firmengeschichte. weiterlesen

U.S.-Regierung: Plan zur Entwaffnung der Veteranen

Das Department of Veterans Affairs erlässt eine Verordnung zum Verbot des Besitzes von Schusswaffen und Munition von "auffälligen" Veteranen. Offensichtlich sieht die U.S.-Bundesregierung in Washington die Veteranen im Falle potentieller Massenunruhen der Bevölkerung als die größte Bedrohung an.

Seit Monaten tobt in Amerika ein erbitterter Kampf gegen das geplante Waffengesetz mit der Änderung des 2. Zusatzartikels zur Verfassung durch die U.S.-Regierung. Zeitgleich häufen sich die Meldungen über Todesschützen im Land, die als Einzeltäter regelrechte Massaker anrichten. Diese stehen in fast allen berichteten Fällen laut Untersuchungsbehörden unter dem Einfluss von Antidepressiva. weiterlesen