Greenpeace: Der Asse-Müll muss raus

Posted on

Nur Rückholung bietet Langzeitsicherheit für Menschen und Umwelt Die Umweltorganisation Greenpeace fordert die vollständige Rückholung des Atommülls aus dem havarierten Endlager Asse II. Von allen drei Optionen für den künftigen Umgang mit dem einsturzgefährdeten Salzstock, die dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zur Wahl stehen, bietet nur die Rückholung des Mülls Langzeitsicherheit für Bevölkerung und Umwelt.

USA an Pakistan: Ein unmoralisches Angebot

Posted on

Washingtons Kampf gegen den Iran und um den Sieg in den asiatischen Energiegeschäften: Islamabad wird mit Milliardengeldern unter Druck gesetzt. Der US-Sondergesandte für Afghanistan und Pakistan, Richard Holbrooke, hielt sich am 14.Januar in Pakistan auf. Die nächste Pokerrunde um Gas-Pipelines und Stromtrassen wurde eröffnet.