Internationale Atomaufsichtsbehörde als kommerzielles Uran-Grossunternehmen, Kasachstan garantiert optimale Diskretion

IAEA LEU Bank Project: Einweihung eines eigenen nuklearen Vorratslagers für 90 Tonnen schwach angereichertem Uran im Osten Kasachstans, einem diktatorisch regiertem Land. Aufkauf, Lagerung, Handel, Kontrolle in einer Hand - wer überwacht diese Organisation, die zukünftig als Makler radioaktiver Substanzen in Erscheinung tritt ... eine rein rhetorische Frage. Die Internationale Atomenergie-Organisation (I.A.E.O.) mit Hauptquartier in […]

weiterlesen