Ex-WASG Berlin Landesvorständlerin schreibt Merkel einen offenen Brief

Bankenmacht und Verfall der sozialen Schwerkraft, Parteienpolitik, Filz, Skandale und Korruption: Das derzeitige Ringen um die Republik, welches sich zwischen machtvergessenen und machtversessenen Sipp- und Seilschaften einerseits und den Bürgern andererseits abspielt, markiert einen Aufbruch der deutschen Demokratie bzw. eine Zeitenwende. Einem dieser beiden Begriffe würde wohl jeder zustimmen. Nun hat eine Person, die mit […]

Baden-Württemberg: aus WASG wird SAG

Baden-Württemberg: In einem eindringlichen Appell an die Gemeinsamkeit von Sozialaktivisten, Linken und ehemaligen WASG-Mitgliedern hat der Vorsitzende des neuen Landesverbandes der Sozialen Alternative für Gerechtigkeit, Alexander Dietz, zu einer Neuformierung und Organisierung in der SAG aufgerufen.

Landgericht erklärt WASG Berlin für aufgelöst

Berlin: Das Landgericht in Berlin hat heute die einstweilige Verfügung der WASG Berlin zur Aufhebung des Auflösungsbeschlusses durch den WASG-Bundesvorstand, der bei den Vereinigungsparteitagen in letzter Sekunde ergangen war, abgewiesen. Das verlautete aus Anwaltskreisen. Damit ist die WASG Berlin aufgelöst.

WASG Berlin lehnt Vergleich mit "Die Linke" ab

Berlin, Rathaus Kreuzberg, gestern 19.00 Uhr: Es herrschte soetwas wie die Stimmung vor der letzten Schlacht. Die Aktivisten und Aktivistinnen der WASG Berlin, die es zeitlich zu dem kurzfristig einberaumten Treffen schafften, scharten sich zusammen um vor der alles entscheidenden Gerichtsverhandlung am Dienstag über ein in letzter Minute vorgelegtes Vergleichsangebot der Linkspartei.PDS/Die Linke zu beraten.