TOP SECRET AMERICA (II): „Nationale Sicherheit AG“

Am Dienstag erschien der zweite Teil einer Artikelserie der “Washington Post”, die in der Öffentlichkeit zu heftigen Debatten führt und bei Kongress, Präsidenten und Geheimdiensten Reaktionen hervorgerufen hat. Über zwei Jahre recherchierten die Reporter Dana Priest und William M. Arkin für "Top Secret America" im Spionage-Komplex der USA. Die Zeitung hat dazu auf einer extra […]

Schach dem Neoconopticon

Zusammenfassung: Bereits vor 20 Jahren beschlossen die Räte von E.U./E.G. den Einbau von Abhöreinrichtungen in Telekommunikationshardware und die "Installation eines Netzwerks von Abhörzentren quer über Europa", die "über alle nationalen Grenzen hinweg operieren" und den "Zugang zu jeder Art von Kommunikation zur Verfügung stellen" sollten, "eingeschlossen den zum Netz und zu Satelliten". E.U./ E.G. folgten damit den Vorgaben der U.S.-Bundespolizei F.B.I. Anschließend wurde zur Jahrtausendwende die Überwachung der Telekommunikation innerhalb eines E.U.-Staates durch Stellen eines anderen E.U.-Staates, auch "ohne technische Hilfe" des betroffenen Staates, durch das E.U.-Rechtshilfeabkommen festgelegt.

Anzunehmen ist, dass der "Untersuchungsausschuss" des Bundestages zu Aktivitäten von National Security Agency und Bundesnachrichtendienst, sowie die seit Juli 2013 begonnenen diesbezüglichen "Snowden-Enthüllungen" sich als Farce und Ablenkungsmanöver entpuppen werden, die der Beförderung und weiteren Ermächtigung dieser seit Jahrzehnten betriebenen Agenda dienen sollen.

NY Times: Weisses Haus führte seit 2004 weltweit Schwarzen Krieg

Zuerst war es eine "Verschwörungstheorie", jetzt steht es in der "New York Times": Der Präsident der USA, George Bush, verlieh dem Pentagon unter Donald Rumsfeld (US-Verteidigungsminister vom 20.01.2001 bis 18.12.2006), seinen Militärgeheimdiensten sowie dem "United States Special Operations Command" (USSOCOM) per Exekutivbefehl ("Executive Order") die Generallvollmacht weltweit verdeckte militärische Operationen auf eigene Faust durchzuführen. Dokumentiert […]